Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
proteinmarkt.de - Infoportal für Fütterungsberater und Landwirte
Rind

N- und P-Reduzierte Milchkuhfütterung wie umsetzen?

Die neuen rechtlichen Vorgaben der Düngeverordnung erfordern Anpassungen hinsichtlich des Nährstoffmanagements tierhaltender Betriebe. In der landwirtschaftlichen Praxis etablieren sich neue Fütterungsstrategien, bei denen eine differenzierte Nährstoffversorgung der Tiere in Abhängigkeit des…

Weiterlesen
Grassilagen

TEIL 2: Ergebnisse der Grassilage Ernte 2021 – Folgeaufwüchse

Trotz der Verzögerung des ersten Schnittes, konnte bei den Folgeschnitten gute Energie- und Nährstoffgehalte erzielt werden.

Weiterlesen
RindSchweinGeflügel

Tiergesundheitsmanagement – ein neuer Weiterbildungsstudiengang für Tierärzt*innen

Der „Landtierärztemangel“ ist ein in jüngerer Zeit häufig diskutiertes Thema. Statistiken der Bundestierärztekammer zeigen im Jahresvergleich 2010 bis 2018 einen deutlichen Rückgang der niedergelassenen Nutztierpraktiker*innen in Deutschland (Abb. 1.). Während es deutschlandweit im Jahre 2010 noch…

Weiterlesen
Rind

Kühe brauchen Platz zum Entspannen

Wir wollen, dass die Kühe viel Zeit liegend in der Liegebox verbringen und dabei möglichst viel Milch produzieren. Daher sollten wir ihnen komfortable Liegebereiche zur Verfügung stellen, um sie zu unterstützen, genau das zu tun.

Weiterlesen
Schwein

TEIL 2: N- und P-reduziert in der Schweinefütterung – wie weit und wie?

Häufig wird aus der Praxis gefragt, wie weit kann man denn nun N- und P-Gehalte reduzieren, ohne die tierischen Leistungen zu beeinträchtigen. Dieser Frage ist die LLG in Iden in einem gemeinsamen Versuch mit der Firma Evonik nachgegangen. Die entsprechenden Zahlen sind dem ersten Teil des Artikels…

Weiterlesen
GrundfuttermittelGrassilagen

TEIL 1: Grassilagequalitäten 2021

Die ersten Schnitte der Grassilageernte 2021 sind abgeschlossen und werden bereits verfüttert. Die durchgeführten Analysen der Grassilagen des 1. Schnittes lassen folgende Rückschlüsse auf die Qualität zu.

Weiterlesen

Weitere Artikel finden Sie in unserem Archiv.