Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
proteinmarkt.de - Infoportal für Landwirte
Eiweißfuttermittel

Leguminosenmarkt

Haben Sie Leguminosen angebaut und möchten Ihre Ernte verkaufen? Suchen Sie Leguminosen für den Einsatz in Ihrer Fütterung und möchen diese kaufen? Dann bietet der Leguminosen-Marktplatz eine Plattform, bei der Verkäufer und Käufer für den Handel mit heimischen Eiweißfrüchten in Kontakt treten…

Weiterlesen
Grundfuttermittel

Perspektivforum diskutierte Herausforderungen und Chancen zukünftiger Fruchtfolgesysteme

Das Perspektivforum der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e. V. (UFOP) in dieser Woche in Dresden beleuchtete Herausforderungen und Chancen für den heimischen Anbau von Raps und Körnerleguminosen. Steigende gesellschaftliche und umweltpolitische Ansprüche erfordern…

Weiterlesen

Wolfgang Vogel als Vorsitzender der UFOP verabschiedet

Anlässlich des Exklusivabends der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e. V. (UFOP) dankte der stellvertretende Vorsitzende der UFOP, Dietmar Brauer, dem scheidenden Vorsitzenden Wolfgang Vogel für sein unermüdliches Wirken, trotz der großen Belastung und Inanspruchnahme durch weitere…

Weiterlesen
Eiweißfuttermittel

Proteinreduzierte Broilermast - auch mit Erbsen und Rapsextraktionsschrot möglich (Teil II)

In einem vorangegangenen Versuch konnten die o. g. Autoren (Weindl et al. 2016; siehe auch Beitrag für Proteinmarkt v. 14.3.18) nachweisen, dass RES-Anteile bis 15 % in Kombination mit Erbsenanteilen von bis zu 20 % in Alleinfuttermischungen ohne Leistungseinbußen auch bei schnellwachsenden…

Weiterlesen

Platzsparend: Intelligente und effiziente Flächenentwicklung

Mit einem Maßnahmenpaket zur intelligenten und effizienten Flächenentwicklung will die Landesregierung den Flächenverbrauch weiter eindämmen. Bausteine sind unter anderem die Entwicklung eines Brachflächenkatasters oder eines Flächenzertifikathandels unter Kommunen. "Fläche ist endlich.…

Weiterlesen
Getreide

Viel Roggen für Mastschweine

Das Düngerecht erhöht den Druck auf die Mastbetriebe, den Nährstoffanfall weiter zu senken. Für N-reduzierte Rationen bietet sich der Roggen wegen seines geringen Eiweißgehalts geradezu an. Preislich gesehen ist er häufig eine interessante Futterkomponente, allerdings begegnen immer noch viele…

Weiterlesen

Weitere Artikel finden Sie in unserem Archiv.