Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
proteinmarkt.de - Infoportal für Fütterungsberater und Landwirte
Markt

Ukraine wichtigster EU-Rapslieferant

Die Rapsimporte der EU-27 aus Drittstaaten verfehlten mit knapp 5,7 Mio. t und einem Minus von 24 % das Vorjahresvolumen von 7,5 Mio. t deutlich. Die Drittlandeinfuhren der EU an Rapssaat haben im Vergleich zum Vorjahr deutlich abgenommen. Bei den Herkünften stechen vor allem zwei Handelspartner…

Weiterlesen
Markt

Neuer LfL-Standpunkt zur Debatte „Teller, Trog oder Tank“

Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) hat einen neuen LfL-Standpunkt zum Thema "Konkurrenz auf der Ackerfläche" veröffentlicht. Darin wird die aktuelle Flächennutzung für Lebensmittel, für Futtermittel und für Nachwachsende Rohstoffe quantifiziert und eingeordnet.

Weiterlesen
RinderFachbeitrag

Biertreber – ein wertvolles Futtermittel

So wie das Biertrinken in Deutschland eine lange Tradition hat, wird auch das Nebenprodukt der Bierherstellung, der Treber, schon lange als wertvolles Futtermittel für die Rinder geschätzt. In Deutschland fallen pro Jahr etwa 2 Mill t Biertreber an.

Zur Bierherstellung werden Gersten- bzw.…

Weiterlesen
Terminhinweis

Einladung und Programm zum Workshop "Leguminosen in der Fütterung"

Im Rahmen des Projektes „Erstellung und Ableitung von Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Eiweißpflanzenstrategie des BMEL“, das über die BLE-EPS gefördert wird, lädt das Thünen-Institut zum Workshop "Leguminosen in der Fütterung" ein.

Weiterlesen
Markt

UFOP-Info zur Aussaat 2024: Winterraps fest in der Fruchtfolge einplanen

Wesentliche Basis der Aussaat-Empfehlung für die Ernte 2025 im Newsletter der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP) ist die positive Entwicklung der Rapserzeugerpreise, die für eine Anbauausdehnung spricht. Unterstützung für die neue Aussaat im August/September kommt nach wie…

Weiterlesen
SchweineFachbeitrag

Keimgehalte in Futtermitteln – Orientierungswerte zur Beurteilung der mikrobiologischen Beschaffenheit

Futtermittel sind nicht keimfrei, sondern in unterschiedlichem Maß mit Bakterien, Pilzen oder Hefen besiedelt. Die Keime können produkttypisch sein oder das Futter verderben.

Um Laboranalysen hinsichtlich der handelsüblichen Beschaffenheit von Futtermitteln einheitlich beurteilen zu können, sind…

Weiterlesen

Weitere Artikel finden Sie in unserem Archiv.