Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
proteinmarkt.de - Infoportal für Landwirte
Markt

Marktbericht KW 09 / 2021

Die Marktlage ist im Prinzip unverändert: Raps der Ernte 2020 ist bis auf Restmengen längst vermarktet. Manchen Erzeuger dürfte ärgern, im November 2020 bereits den Großteil seiner Ernte verkauft zu haben, die sehr viel höheren Preise jetzt, können deshalb nicht mehr mitgenommen werden. Aber im…

Weiterlesen
RinderFachbeitrag

Ergebnisse aus dem Köllitscher Fütterungstest: Weizenpressschlempe in Milchkuhrationen

Schlempeanfall in Deutschland

Neben den Spirituosenbrennereien sind in den letzten Jahrzehnten große Bioethanolanlagen entstanden. In Deutschland werden aktuell rund 300 Millionen Liter Bioethanol überwiegend aus Weizen, Roggen, Triticale und Gerste erzeugt.

Weiterlesen
Neues aus der Wirtschaft

Neue Sojasorte POCAHONTAS

Die Sojabohne als Eiweiß- und Öllieferant ist in Deutschland aus der Nische herausgewachsen. Dieser Entwicklung trägt die Saaten-Union mit der neuen Sorte Pocahontas Rechnung. Nach Zulassung durch das Bundessortenamt erweitert Pocahontas jetzt als ertragreiche und gesunde Sorte aus der Reifegruppe…

Weiterlesen
SchweineProteinmarkt on Tour

Vorstellung des Einsatzes von alternativen Eiweißfuttermitteln in der Schweinefütterung

Dr. Manfred Weber vom Infoportal proteinmarkt.de hat am 16. Februar die Albrecht-Thaer-Schule in Celle besucht. Schüler berichten: Wir sind eine zweijährige Fachschulklasse Agrarwirtschaft der Albrecht-Thaer-Schule in Celle mit dem Schwerpunkt Schwein. Bei dem Besuch von Dr. Manfred Weber ging es um…

Weiterlesen
Terminhinweis

AMI-Forum ZUKUNFT – Produktion, Handel, Konsum – Aus der Krise in die Zukunft

Im digitalen AMI-Forum Zukunft | Produktion, Handel, Konsum – Aus der Krise in die Zukunft wird ein Blick auf mögliche Szenarien geworfen. Hanni Rützler, Trendforscherin Food und weitere namhafte Referenten aus der Fleisch-, Milch- und Obstbranche erläutern ihre Ideen und Visionen.

Weiterlesen
Markt

Marktbericht KW 08 / 2021

Die Rapspreise steigen weiter, doch Neugeschäfte haben mittlerweile Seltenheitswert. Die alte Ernte ist durchgehandelt, nur vereinzelt liegen noch Restmengen unverkauft in Erzeugerlagern und die werden bei den immer weiter steigenden Preisen unter Verschluss gehalten. Das scheint auch mancher…

Weiterlesen

Weitere Artikel finden Sie in unserem Archiv.