Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
proteinmarkt.de - Infoportal für Fütterungsberater und Landwirte
Markt

Marktbericht KW 38 / 2021

Der Rapsmarkt verharrt in Umsatzlosigkeit. Vordere Positionen werden weder verkauft noch gesucht, Kleinstmengen wechseln den Besitzer, aber auch nicht immer zu den geforderten Preisen. Denn Raps ist sehr teuer und die aktuell genannten 618 EUR/t franko zeichnen ein Höchstniveau. Und selbst die…

Weiterlesen
Futtermittel

Sojaernte leicht gemacht: UFOP-Videoserie mit Tipps zum optimalen Mähdrusch

Mit zwei weiteren Videos zur Sojaernte ergänzt die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP) die aktuelle Reihe mit Tipps zum optimalen Mähdrusch von der anerkannten Expertin Dr. Andrea Feiffer, Feiffer Consult Sondershausen. Damit können Landwirte seit Mitte Juli auf das…

Weiterlesen
SchweineFachbeitragNetzwerke Tierwohl

Ställe bauen für die Zukunft: www.eip-schwein.de

Welche Ansprüche werden in der Zukunft an die Haltung von Schweinen in Deutschland gestellt? Wer ist derjenige, der die Ansprüche stellt? Wie sieht die Entlohnung für Scheine in Zukunft aus? Alles Fragen, die sich momentan jeder Schweinehalter in Deutschland stellt. Erste Hinweise auf zu erwartende…

Weiterlesen
RinderFachbeitrag

Kälber im Iglu halten – aber richtig, damit sie gesund aufwachsen

Die Kälber sind die Zukunft der Milchviehherde, darum sollte bereits ab dem ersten Lebenstag sehr großen Wert auf eine optimale, verlustarme Aufzucht gelegt werden. Nicht nur die bedarfsgerechte Fütterung ist für ein gesundes Aufwachsen entscheidend. Vor allem, wenn es hohe Verlustraten oder…

Weiterlesen
Markt

Marktbericht KW 37 / 2021

Der Rapsmarkt hat eine turbulente Berichtswoche hinter sich. Mit der völlig unerwarteten, starken Kürzung der kanadischen Ernteprognose, setzte in Paris ein Kursfeuerwerk ein, dass am folgenden Tag auch die Erzeugerstufe ergriff. Allerdings bewegen die im Schnitt 5 EUR/t, in der Spitze 12 EUR/t…

Weiterlesen

Landwirtschaft und Klima: Ausgasung von klimaschädlichen Methan aus der Gülle lässt sich deutlich verringern!

Das im bayerischen Trostberg ansässige Unternehmen AlzChem stellt mit Eminex ein neues Produkt vor, mit dem die Emission von Methan aus Güllelagern erfolgreich gesenkt werden kann. Damit können Landwirte künftig einen erheblichen Beitrag zur Verminderung der Umweltauswirkungen leisten, die mit der…

Weiterlesen

Weitere Artikel finden Sie in unserem Archiv.