Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
proteinmarkt.de - Infoportal für Landwirte
Rind

Mit dem „Low-Cost-Betrieb“ auch in Krisenzeiten rentabel wirtschaften

Thomas Apelt führt einen Milchviehbetrieb im Vollweidesystem. Mit der konsequenten Minimierung der Kosten hat er den Betrieb darauf getrimmt, auch in Krisenzeiten rentabel wirtschaften zu können.

Weiterlesen
Schwein

Betrieb Albersmeier – Mit Strohwohl ins nächste Jahrzehnt

Das Gutachten des wissenschaftlichen Beirates des Bundesministeriums für Landwirtschaft hat sie aufgerüttelt: „Als wir das Gutachten gelesen haben, war uns klar, so geht es mit unserer Schweinehaltung nicht mehr weiter“ – und sie haben gehandelt. Klaus und Marianne Albersmeier betrieben bis dahin…

Weiterlesen
Schwein

Schweinehaltung in Schweden – was machen sie anders (Teil 2)

Immer wenn man in Deutschland über Tierwohl und das Halten von Schweinen mit langen Schwänzen spricht, läuft die Diskussion unweigerlich auf die schwedische Schweinehaltung als Beispiel hinaus. Was machen die Schweden anders und was können wir von den schwedischen Schweinehaltern lernen? Diesen…

Weiterlesen
Schwein

Schweinehaltung in Schweden – was machen sie anders (Teil 1)

Immer wenn man in Deutschland über Tierwohl und das Halten von Schweinen mit langen Schwänzen spricht, läuft die Diskussion unweigerlich auf die schwedische Schweinehaltung als Beispiel hinaus. Was machen die Schweden anders und was können wir von den schwedischen Schweinhaltern lernen? Diesen…

Weiterlesen
Schwein

Biobetrieb Brunner im Weidener Becken – Schweinehaltung als wichtiger Betriebszweig

Familie Brunner bewirtschaftet ihren Betrieb im Weidener Becken heute mit 60 Hektar Ackerland, 470 Mastschweineplätzen und 170 Legehennen zur Direktvermarktung. Da eine Vergrößerung des Betriebes vor einigen Jahren nicht möglich war und die Fragen im eigenen Hofladen nach Herstellung und…

Weiterlesen
Schwein

5 Jahre Erfahrung mit N- und P-reduzierter Fütterung – Die Agrargesellschaft Leinetal Sausedlitz

Die Agrargesellschaft Leinetal im sächsischen Seenland bewirtschaftet 950 ha Ackerland und 50 ha Grünland. Das Grünland wird von einer kleinen Mutterkuhherde beweidet, die ganzjährig im Freien verbleibt. Ein weiteres Standbein ist die Schweineproduktion. Dabei setzt die Agrargesellschaft Leinetal…

Weiterlesen

Weitere Artikel finden Sie in unserem Archiv.