Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
proteinmarkt.de - Infoportal für Fütterungsberater und Landwirte
Rind

Biomarker ermöglichen frühe Diagnose bei Euterentzündung der Milchkuh

Forscher der Universität Leipzig haben jetzt ein nicht invasives Nachweisverfahren entwickelt, das auf einem spezifischen Biomarker basiert. Es ermöglicht eine frühzeitige Diagnose sowie Therapieverlaufskontrolle entzündlicher Erkrankungen.

Weiterlesen
FuttermittelMarkt

Neue Sorten bei Ackerbohnen und Körnererbsen

Die Erweiterung der Fruchtfolge mit Leguminosen bietet nicht nur ackerbauliche Potenziale, sondern auch interessante Ansätze für die heimische Proteinerzeugung und -versorgung. Mit Bolivia und Dosis sowie Symbios erweitern jetzt zwei neue Ackerbohnensorten und eine Körnererbsensorte das…

Weiterlesen
Futtermittel

Neue Sojasorte POCAHONTAS

Die Sojabohne als Eiweiß- und Öllieferant ist in Deutschland aus der Nische herausgewachsen. Dieser Entwicklung trägt die Saaten-Union mit der neuen Sorte Pocahontas Rechnung. Nach Zulassung durch das Bundessortenamt erweitert Pocahontas jetzt als ertragreiche und gesunde Sorte aus der Reifegruppe…

Weiterlesen
Schwein

Praxiserfahrungen mit alternativen Abferkelbuchten

Im Rahmen der EuroTier digital, die vom 9. bis 12. Februar 2021 stattfand, waren die „Impulsbetriebe“ des Netzwerks Fokus Tierwohl am Fachprogramm am Mittwoch, den 10. Februar, mit einem Beitrag zur „Gestaltung von Abferkelbuchten unter Tierwohlaspekten“ im DLG-Spotlights Schwein beteiligt. Drei…

Weiterlesen
FuttermittelMarkt

Größere Rapserzeugung schmälert Importbedarf

In der EU-27 wurde im Jahr 2020 nach Angaben der EU-Kommission etwas mehr Raps geerntet als im Vorjahr. Die Erntemenge wird auf 16,1 Mio. t beziffert, was eine Steigerung von knapp 5 % gegenüber 2019 bedeutet. Dieses Plus ist nach Recherche der Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (mbH) auf größere…

Weiterlesen
RindSchweinGeflügel

Fleischerzeugung 2020 um 1,6 % gegenüber dem Vorjahr gesunken

Aufgrund der Corona-Pandemie waren einzelne Schlachtbetriebe zeitweise geschlossen, dennoch war die Fleischproduktion in Deutschland im Jahr 2020 ähnlich hoch wie in den Vorjahren: Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, sank die Fleischerzeugung durch gewerbliche Schlachtunternehmen…

Weiterlesen

Weitere Artikel finden Sie in unserem Archiv.