Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
proteinmarkt.de - Infoportal für Fütterungsberater und Landwirte

EIN WEITERES, EREIGNISREICHES JAHR NEIGT SICH DEM ENDE.

Landwirtinnen und Landwirte hatten auch 2021 eine Vielzahl von Herausforderungen zu meistern. Neben der Corona-Pandemie, die uns alle weiterhin Tag für Tag begleitet und immer wieder mit neuen Varianten aufwartet, geht es gerade für Schweinehalter zunehmend um die Existenz – sei es durch die Folgen…

Weiterlesen
Fachbeitrag

Tiergesundheitsmanagement – ein neuer Weiterbildungsstudiengang für Tierärzt*innen

Der „Landtierärztemangel“ ist ein in jüngerer Zeit häufig diskutiertes Thema. Statistiken der Bundestierärztekammer zeigen im Jahresvergleich 2010 bis 2018 einen deutlichen Rückgang der niedergelassenen Nutztierpraktiker*innen in Deutschland (Abb. 1.). Während es deutschlandweit im Jahre 2010 noch…

Weiterlesen

E-Learning zur Antibiotikaminimierung für Landwirte und Tierärzte

Das Online-Fortbildungsportal VetMAB bietet E-Learning-Kurse zur Reduzierung des Antibiotikaeinsatzes in der Nutztierhaltung an. Landwirte und Tierärzte können sich in 18 Kursen mit mehr als 50 Lerneinheiten online fortbilden. Anerkannte Referenten geben Management-Tipps, die sich in den Stallalltag…

Weiterlesen
Fachbeitrag

Riboflavinversorgung in der ökologischen Aufzucht schwerer Putenherkünfte

Die Verfügbarkeit von Riboflavin (Vitamin B2) aus gentechnikfreier Herstellung ist seit einiger Zeit nicht mehr gegeben. Die Fa. Agrano hat zwischenzeitlich ein neues bio-zertifiziertes, riboflavinhaltiges Futtermittel („EcoVit R“) entwickelt (Weindl et al. 2020).

Weiterlesen

organicXlivestock: neue Datenbank für Öko-Tiere

Seit Juni 2021 ist die Datenbank "organicXlivestock" online. Sie soll einen verbindlichen Überblick über das Angebot an ökologischen Tieren in Deutschland geben und damit den Handel erleichtern. Sind Öko-Tiere über diese Datenbank nicht verfügbar, darf der Zukauf konventioneller Zuchttiere,…

Weiterlesen

Neu erschienen: „Futtermittel für landwirtschaftliche Nutztiere“

Wir wollen unsere Tiere bedarfsgerecht im Rahmen einer gesundheits- und leistungsorientierten, umweltgerechten und damit nährstoffeffizienten Ernährung versorgen. Dafür bedarf es grundsätzlich zweier Voraussetzungen: zum einen die Kenntnis über den Bedarf der Tiere und zum anderen die Kenntnis der…

Weiterlesen

Weitere Artikel finden Sie in unserem Archiv.