Am 6.12.12 besuchte Herr Dr. Weiß die zweijährige Fachschulklasse der „Albrecht Thaer Schule“ in Celle.

Vor dem Hintergrund steigender Preise für Eiweißfuttermittel, insbesondere Sojaschrot,  besuchte Herr Dr. Weiß, Vorsitzender der UFOP- Fachkommission  ,,Tierernährung´´,  die Klasse FS2Ab, der Albrecht-Thaer- Schule um  Alternativen in diesem Bereich aufzuzeigen.

Herr Dr. Weiß zeigte Möglichkeiten auf, den  Einsatz von Sojaschrot zu reduzieren. Dabei ging er vor allem auf den Austausch von Soja-  durch Rapsextraktionsschrot, sowie die Ergänzung mit Futterharnstoff ein.  Außerdem erörterte er den Einsatz  von Körnerleguminosen, Nebenprodukten des Gärungsgewerbes wie z.B.Biertreber  und der Stärkeproduktion sowie Luzerne.

Zunächst wurden  die wichtigsten Kriterien der Futtermittel, wie Futterwert, hygienische Beschaffenheit und unerwünschte Inhaltsstoffe erläutert und verglichen. Anhand von Fütterungsversuchen stellte Herr Dr.Weiß  die Einsatzmengen, Preiswürdigkeiten und Einsatzgrenzen der verschiedenen Komponenten gegenüber, was besonders im Interesse der Zuhörer lag.  

Für die Schüler und Schülerinnen war der Vortrag sehr informativ und eine wertvolle Ergänzung zum Schulunterricht.

Auf diesem Wege bedanken sich die Schüler und Schülerinnen sowie die Lehrerin Frau Lezius  noch einmal recht herzlich bei Herrn Dr. Weiß,  sowie Proteinmarkt.de für den interessanten Vormittag.