Nachrichten-Archiv: alle Artikel seit 2008

03.12.2018

Rapsmarkt geht ruhig in den Winter

Nach dem kräftigen Anstieg im Sommer haben sich die Rapspreise nur noch wenig bewegt, allerdings wurde auch wenig verkauft.

mehr...


03.12.2018

Monatsbericht November 2018: Rapsmarkt kurzzeitig belebt, Markt wieder beruhigt, Anbieter spekulieren auf Preissteigerungen 2019, Rapsschrot gesucht, Sojaschrot: Umsätze ruhig aber stetig

Ende November wurden am Rapsmarkt in Deutschland einige Geschäfte abgeschlossen, denn die Ölmühlen schafften mit höheren Prämien auf rückläufige Terminkurse Verkaufsanreize für Rapsanbieter. Allerdings war die Marktbelebung nur...

mehr...


29.11.2018

UFOP begrüßt Proteinplan der EU-Kommission - Konkrete Umsetzungsmaßnahmen und Fördermittelausstattung angemahnt

Die EU-Kommission hat anlässlich der Konferenz zur Entwicklung von pflanzlichem Protein in der Europäischen Union am 22. und 23. November 2018 in Wien ihren Bericht zum „EU-Proteinplan 2018“ an den Europäischen Rat und das...

mehr...


29.11.2018

Marktbericht KW 48 / 2018

Schwache Sojanotierungen in den USA ziehen die Rapsterminkurse in Paris mit nach unten. Dieser Rückgang wiederum geht auch am hiesigen Kassamarkt nicht vorüber, denn die Ölmühlen heben ihre Prämien nicht an, weil sie auf den...

mehr...


28.11.2018

Terminhinweis: Klimaschutz – Welchen Beitrag leistet die Tierernährung?

Der Klimaschutz ist global eines der gesellschaftspolitisch bedeutsamsten Themen, bei dem die Emissionen und Nährstoffeinträge aus der Landwirtschaft einen signifikanten Einfluss haben. Welchen Beitrag kann die Tierernährung...

mehr...


28.11.2018

Die tot geborenen Ferkel im Blick behalten

Prof. Dr. Uwe Hühn, Wölfershausen, Dr. Manfred Weber, Klein Schwechten und Johannes Hilgers, REMS e.V. Sonsbeck befassen sich im aktuellen Beitrag mit dem Thema der Totgeburten in Sauenbeständen. Bei fehlender Geburtsüberwachung...

mehr...


26.11.2018

Für Sie gelesen: Betriebsplanung Landwirtschaft 2018/19

Das gegenständige Buch erläutert die Kalkulation von Maschinenkosten oder Arbeitsprozessen und die Planung von Produktionsverfahren: Für die Betriebszweige Pflanzenproduktion und Tierhaltung bietet die 26. Auflage des...

mehr...


23.11.2018

UFOP-Studie: Aussaatfläche von Winterraps bei 1 Mio. Hektar

Die Winterrapsaussaatfläche ist im Vergleich zum Vorjahr massiv zurückgegangen. Die immer noch anhaltende Dürre im Herbst 2018 hinterlässt tiefe Spuren beim Rapsanbau zur Ernte 2019 in Deutschland.

mehr...


22.11.2018

Marktbericht KW 47 / 2018

Zum Wochenauftakt wurden am Rapsmarkt in Deutschland einige Geschäfte abgeschlossen, denn die Ölmühlen schafften mit höheren Prämien auf rückläufige Terminkurse Verkaufsanreize für Rapsanbieter. Allerdings war die Marktbelebung...

mehr...


21.11.2018

Der „Pionier“-Landwirt in der Milchkuhfütterung

In der aktuellen Betriebsreportage berichtet Anna Bouten über den Milchhof Reeßum, gelegen zwischen Bremen und Hamburg. Dieser erzeugt mit 750 Kühen mithilfe des Einsatzes eines außergewöhnlichen Herden- und Futtermanagements...

mehr...


21.11.2018

Komfortable Versorgung mit Sojabohnen – Raps etwas knapper

Während die größere globale Soja- und Sonnenblumenernte zu einem besseren Verhältnis zwischen Vorräten und Verbrauch führt, wird es für Raps etwas knapper.

mehr...


19.11.2018

Europäisches Parlament bestätigt wenig ambitionierte Klimaschutz-Vorgaben zu Lasten der EU-Landwirtschaft

Das Europäische Parlament hat formell den Ergebnissen des Trilog-Verfahrens zur Neufassung der Erneuerbare Energien-Richtlinie zugestimmt. Die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) erneuert ihre kritische...

mehr...


16.11.2018

Deutschlands Eiweißlücke wächst

Immer weniger heimisches Proteinfutter landet in deutschen Futtertrögen. Schuld daran ist nicht nur die Witterung. Den größten Einbruch erleidet Raps. Soja und Sonnenblumen aus europäischem Anbau können die Verluste nicht...

mehr...


15.11.2018

Marktbericht KW 46 / 2018

Am Rapsmarkt geht es weiterhin ruhig zu, da beide Seiten nur bedingt zu Zugeständnissen bereit sind. Die Ölmühlen zahlen Preise bis maximal 393 EUR/t, Abgeber wollen aber mindestens 395 EUR/t für ihre Ware haben. Auf den vorderen...

mehr...


14.11.2018

Wie sicher sind unsere Lebensmittel?

Viele Verbraucher sind verunsichert, wenn es um Pflanzenschutz geht. Nicht selten fürchten sie Rückstände von Pflanzenschutzmitteln oft mehr als Salmonellen und Schimmel in Lebensmitteln. Wissen zu den Fakten hilft, die...

mehr...


12.11.2018

Betrieb König – Umstellung auf ökologische Bewirtschaftung sichert den Betrieb

Leicht hat sich Thomas König seine Entscheidung den Betrieb auf ökologische Wirtschaftsweise umzustellen nicht gemacht. Jetzt aber steht er voll hinter dem Konzept. Sein Betrieb liegt in Willstätt in der Nähe von Kehl nur wenige...

mehr...


12.11.2018

Unsere Buchempfehlung für Sie: Faustzahlen für die Landwirtschaft

In diesem Nachschlagewerk für produktionstechnische, betriebswirtschaftliche und unternehmerische Kenndaten haben rund 80 Expertinnen und Experten aus ihren Fachgebieten interessante und aussagefähige Daten bedeutsamer Quellen...

mehr...


09.11.2018

Überraschend gute Sonnenblumenernte

Sonnenblumenkerne sind die zweitwichtigste Ölsaat in Europa und machten 2018 über ein Drittel der Anbaufläche aus.

mehr...


08.11.2018

Marktbericht KW 45 / 2018

Am Rapskassamarkt geht es weiterhin ruhig zu. Einerseits sind die Ölmühlen bis Jahresende weitgehend gedeckt, andererseits konzentrieren sich die Erzeuger bereits auf Termine im neuen Jahr, warten auf Preissteigerungen und halten...

mehr...


07.11.2018

Neuer Gesetzesentwurf zur Übergangsfrist bis zum vollständigen Verbot der betäubungslosen Ferkelkastration

Die Koalitionsfraktionen haben sich kürzlich auf einen Gesetzentwurf verständigt, mit dem die Übergangsfrist bis zum vollständigen Verbot der betäubungslosen Ferkelkastration um zwei Jahre verlängert wird.

mehr...