09.08.17

Wintererbse als Schweinefutter – im Betrieb Schowalter seit Jahren etabliert

Dr. Manfred Weber berichtet in unserer aktuellen Betriebsreportage über den Betrieb von Familie Schowalter aus Hornbach. Da wo Rheinland-Pfalz, das Saarland und Frankreich aneinanderstoßen, führt Familie Schowalter ihren Ackerbau- und Viehzuchtbetrieb. Durch die gute länderübergreifende Zusammenarbeit kam Peter Schowalter schon vor Jahren mit der...

mehr...


24.05.17

Sauen auf Stroh – es kann funktionieren

Dr. Manfred Weber berichtet in unserer aktuellen Reportage über den Betrieb von Dirk und Björn Döppner aus dem hessischen Bimbach. Sie halten 500 Sauen und produzieren ca. 14000 Ferkel im Jahr. Seit Jahren werden diese Ferkel von den gleichen Landwirten übernommen und gemästet. Eine solch lange geschäftliche Beziehung spricht für die Qualität der...

mehr...


26.10.16

Klasse statt Masse – Betrieb Becker setzt auf Qualität

Christoph Becker hat schon einige Kämpfe ausfechten müssen, nachdem er 2010 den elterlichen Hof übernommen hat. Nicht nur der rechtswidrige Besuch von unliebsamen Gästen aus der „Tierschutzszene“ (ARIWA), sondern auch diffamierende Bilder im ARD-Magazin „Report Mainz“ musste er über sich ergehen lassen. Seine Klage gegen diese Bilder war zwar...

mehr...


15.06.16

Der Hof Seeger – Schweinehaltung mit Transparenz

„Tue Gutes und rede darüber“ unter diesem Motto könnte man das zusammenfassen, was am Hof Seeger in Nieder-Klingen geschieht. Grundlage dafür ist eine optimal bewirtschaftete Schweinehaltung, die sich sehen lassen kann und die auch gerne gesehen wird. Viele Besuchergruppen übers Jahr spiegeln dieses wider. Die Seegers bewirtschaften Schweineställe...

mehr...


21.03.16

Betriebsreportage Jacobs

In der Nähe des wunderschönen Städtchens Ballenstedt im Vorharz, der Wiege Anhalts, betreibt die Familie Jacobs das Gut Asmusstedt. Das Ensemble des alten Gutshofes wurde inzwischen ergänzt um Schweineställe und eine Biogasanlage.

mehr...


26.01.16

Nachhaltig hohe Ferkelzahlen – Betrieb Fitschen-Hobbeling

In der Nähe von Bremen, genauer in Malstedt, liegt der Betrieb von Stefan Fitschen-Hobbeling. Auf weiteren 3 Standorten betreibt er seine Schweinehaltung. Insgesamt sind es 1000 Sauen- incl. Ferkelaufzucht und 3300 Mastschweineplätze. Der schon sehr früh einsetzende Erfolg in der Schweineproduktion veranlasste Stefan Fitschen-Hobbeling immer...

mehr...


07.11.14

Betriebsreportage: Betrieb Thomas und Ernst Setz

In der niederbayrischen Gemeinde Geiselhöring liegt der landwirtschaftliche Betrieb der Familie Setz. Neben Vater Ernst hat sich besonders Sohn Thomas der Schweinehaltung angenommen. Zusätzlich wird natürlich auch Ackerbau betrieben. Gemeinsam mit einem Partner werden 195 ha bewirtschaftet. Sie möchten einen Einblick in den Betrieb von Familie...

mehr...


23.07.14

Futtermittel fermentieren – ein Beispiel aus der Praxis

Im westlichen Münsterland gleich neben Coesfeld hat Bernd Elsbecker gemeinsam mit seinem Futtermittelberater Klaus Behmenburg etwas Neues ausprobiert. In seinem landwirtschaftlichen Betrieb stehen ca. 900 Mastschweine. Neben dem ist er mit Photovoltaik und seiner 400 KW Biogasanlage auch Energiewirt geworden. Da der Bedarf an Wärmeenergie im...

mehr...


18.06.14

Betriebsbericht Fermentation von Nebenprodukten in der Schweineproduktion

Um Futterhygiene und Nährstoffaufschluss besser beherrschen zu können, wird immer häufiger über Futterfermentation diskutiert. Doch ist dies in der Praxis durchführbar? Eine Schweinmastanlage in Ostthüringen hat sich intensiv mit dieser Thematik beschäftigt.

mehr...


07.05.14

Seit 4 Jahren Ebermast – ein Erfolgsrezept in der Agrar e.G. Heberndorf

Die Agrar e.G. Heberndorf bewirtschaftet auf den Ausläufern des Südostthüringer Schiefergebirges in ca. 630 m Höhe etwa 380 ha Acker- und 120 ha Grünland. Der größte Betriebszweig der Heberndorfer ist allerdings die Schweinehaltung. 750 Sauen und 6000 Mastplätze gehören zur Genossenschaft.

mehr...


Ältere Artikel finden Sie in unserem Archiv