Rationen
31.05.2011

[SPEZIAL] Futtermischungen in der Mastschweinehaltung

Die Zunahmen von Mastschweinen schwanken in Deutschland stark. Während im Schnitt etwas mehr als 750 g erzielt werden, erreichen sehr gute Betriebe mit der entsprechenden Genetik auch Werte jenseits der 1000 g. Entsprechend unterschiedlich sind auch die Empfehlungen für die Zusammensetzung der Futtermittel. In dieser Broschüre werden die Zahlen für durchschnittlich 850 g Zunahmen, die gute und zukunftsträchtige Betriebe heute erreichen müssen, dargestellt.

Das proteinmarkt SPEZIAL "Beispiele für Futtermischungen von Mastschweinen" erhalten Sie hier als PDF.