Rationen
31.05.2011

[SPEZIAL] Futtermischungen in der Ferkelaufzucht

Ziel der Fütterung in der Aufzuchtphase sind tägliche Zunahmen zwischen 450 und 500 g. Natürlich gibt es zwischen den Aufzuchtgruppen z. T. erhebliche Schwankungen, für die häufig keine Gründe gefunden werden. Aber klar ist, dass die Ferkel nach dem Absetzen eine sehr kritische Zeit durchmachen. Für den problemlosen Übergang gibt es keine Patentrezepte, sondern nur Empfehlungen um diesen möglichst verlustfrei hinzubekommen. Es ist die Aufgabe des Tierbetreuers, hier ein stallspezifisches Konzept zu entwickeln.

Das proteinmarkt SPEZIAL "Beispiele für Futtermischungen von Ferkeln" erhalten Sie hier als PDF.