06.02.19

Jungrinderaufzucht in der Praxis unter die Lupe genommen – Teil 1

Tina Jensen und Prof. Dr. Katrin Mahlkow-Nerge von der Fachhochschule Kiel befassen sich im ersten Teil des Beitrags mit der Kälber- und Jungrinderaufzucht. Denn dort wird ein wesentlicher Grundstein für die Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Langlebigkeit der späteren Milchkühe gelegt. Es gibt zahlreiche Untersuchungen in Versuchseinrichtungen...

mehr...


16.01.19

Kälber ab dem ersten Lebenstag mit Wasser versorgen! (Kopie 2)

Wasser stellt einen der wichtigsten Nährstoffe für eine Vielzahl von Stoffwechselprozessen dar, weshalb es sehr wichtig ist, Kälber ab dem ersten Lebenstag mit hygienisch einwandfreiem Tränkwasser zu versorgen. Welchen Einfluss eine frühe Tränkwasserversorgung auf Futteraufnahme und Leistung von Kälbern hat, lesen Sie im nachfolgenden Beitrag von...

mehr...


02.01.19

Jungrinderaufzucht: Einfluss der Gewichtszunahme auf die Leistung in der ersten Laktation

Prof. Dr. Katrin Mahlkow-Nerge von der Fachhochschule Kiel befasst sich im aktuellen Beitrag mit dem Einfluss der Gewichtszunahme bei Jungrindern auf die Leistung in der ersten Laktation. Die regelmäßige Erfassung von Gewichtsdaten von Jungrindern verdeutlicht, welches Wachstumspotential diese Tiere haben. Dieses ist zu nutzen, gerade weil mit der...

mehr...


12.12.18

Eutergesundheit - Spiegelbild des Umfeldes der Kuh

Prof. Dr. Katrin Mahlkow-Nerge von der Fachhochschule Kiel befasst sich im aktuellen Beitrag mit dem Thema Eutergesundheit von Milchkühen. Diese ist ein Produkt des gesamten Umfeldes der Tiere, angefangen von der Haltung über die Fütterung bis hin zum Umgang des Menschen mit seinen Tieren. Eine stabile Stoffwechselsituation gehört zur...

mehr...


21.11.18

Der „Pionier“-Landwirt in der Milchkuhfütterung

In der aktuellen Betriebsreportage berichtet Anna Bouten über den Milchhof Reeßum, gelegen zwischen Bremen und Hamburg. Dieser erzeugt mit 750 Kühen mithilfe des Einsatzes eines außergewöhnlichen Herden- und Futtermanagements Milch für die naheliegende Molkerei. Stets mit Fokus auf den Tierschutz, spielt unter anderem das neuartige Futtermittel...

mehr...


17.10.18

Bedarfsgerechte Trockensteherfütterung

Prof. Dr. Katrin Mahlkow-Nerge von der Fachhochschule Kiel befasst sich im aktuellen Beitrag mit der bedarfsgerechten Trockensteherfütterung. Bei kaum einer anderen Tiergruppe gibt es so kontroverse Diskussionen und verschiedene Meinungen, was die Rationsgestaltung betrifft, wie bei den trockenstehenden Kühen. Grundsätzlich ist klar, dass für die...

mehr...


10.10.18

Milchviehrationen preisbewusst ergänzen

Dr. Ursula Adams von der Landwirtschaftskammer NRW, Beratungsregion Rheinland-Nord/Kleve, befasst sich im aktuellen Beitrag mit dem Einsatz von Nebenprodukten und Kraftfuttermitteln zur preisbewussten Ergänzung von Milchviehrationen. Vor dem Hintergrund der diesjährigen Futterknappheit und der geringen Energiedichten von Maissilagen können...

mehr...


26.09.18

Einfluss unterschiedlicher Tränkevarianten auf den Gesundheitsstatus und die Zuwachsleistung in der Fresseraufzucht

Judith Galster und Leonhard Durst von der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf befassen sich im aktuellen Beitrag mit dem Einfluss unterschiedlicher Tränkevarianten auf den Gesundheitsstatus und die Zuwachsleistung in der Fresseraufzucht. Hier werden meist ca. 80 kg schwere zugekaufte (Fleckvieh-) Kälber während einer 6- bis 8-wöchigen Tränkephase...

mehr...


12.09.18

Wie sehr wollen Kühe auf die Weide?

Prof. Dr. Katrin Mahlkow-Nerge, FH Kiel/Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Fachbereich Agrarwirtschaft befasst sich im aktuellen Beitrag mit dem Thema: Wie sehr wollen Kühe auf die Weide? Die Mehrheit der Bevölkerung möchte zweifelsfrei gerne Kühe auf der Weide sehen. Daher bietet der Einzelhandel seit Mitte des Jahres 2016 entsprechend...

mehr...


29.08.18

Bei der Kolostrumversorgung keine Zeit verlieren!

Dr. Christian Koch befasst sich im aktuellen Beitrag mit dem Einfluss einer verzögerten Versorgung mit Kolostrum auf den Immunglobulinstatus der Kälber. Eine schnelle und ausreichende Versorgung mit qualitativ hochwertigem Kolostrum ist die Basis für gesunde Kälber und eine erfolgreiche Milchproduktion. Aus den genannten Gründen sollten die Kälber...

mehr...


Ältere Artikel finden Sie in unserem Archiv