24.04.17

Die neue AMI Markt Bilanz Milch 2017

Nach der langen und starken Talfahrt hat am Milchmarkt ab Mitte 2016 durch das reduzierte Rohstoffaufkommen wieder eine Erholung eingesetzt. Da die Preise im Fettbereich im Zuge der lebhaften Nachfrage deutlicher als im Eiweißbereich anzogen, wo zuvor erhebliche Bestände aufgebaut wurden, kam es zu spürbaren Verwertungsdifferenzen.

mehr...


21.04.17

Symposium „Gesunde Kälber – gesunde Kühe“: Den wahren Abgangsursachen auf der Spur!

Im Rahmen der vierten Triesdorfer Tierärztetagung am 9. Mai 2017 findet erstmals ein gemeinsames Symposium für Landwirten, Berater, Tierärzte und Studenten statt.

mehr...


17.04.17

Verbundprojekt „optiKuh“ – Versuche auf der Zielgeraden

Im Frühjahr 2017 schließen nach zwei Jahren alle beteiligten Einrichtungen ihre Versuchsreihen zu optimalen Bedingungen in der Milchviehhaltung ab. Ein einmaliger Datenpool steht für die Auswertung bereit, deren Ergebnisse die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) mit Spannung erwartet. Bislang wurden rund 1.100 Tiere genotypisiert,...

mehr...


07.04.17

Blattin-Leckmassen sorgen für optimale Mineralstoffversorgung

Vom praktischen zwei Kilogramm Leckstein für Kälber und Schafe über die zehn Kilogramm Schalen und 20 Kilogramm Eimer bis hin zur 80 Kilogramm Wanne ist im neuen Sortiment für jeden Betrieb der passende Mineralergänzer dabei.

mehr...


06.04.17

Niedersachsen stand Pate für Bundesmodell

Die niedersächsische Milchwirtschaft hat bundesweit die Grundzüge zur Erprobung eines Nachhaltigkeitsmoduls gelegt. In Berlin wurde jetzt der Förderbescheid des Bundeslandwirtschaftsministeriums an die Projektpartner übergeben. Dazu zählen das Thünen-Institut für Betriebswirtschaft, der Verein QM-Milch mit den Trägerverbänden Deutscher...

mehr...


05.04.17

Heimische Körnerleguminosen in der Rinderfütterung

Dr. Martin Pries, Dr. Bernd Losand und Dr. Herbert Steingaß befassen sich im aktuellen Beitrag mit dem Thema der heimischen Körnerleguminosen in der Rinderfütterung. Schon immer gelten Körnerleguminosen als wertvolle und anspruchsvolle Kulturpflanzen der Landwirtschaft. Neben der Auflockerung getreidereicher Fruchtfolgen leisten sie einen...

mehr...


24.03.17

Ausfuhr deutscher Rindergenetik 2016 – auf Wachstumskurs

Das Statistische Bundesamt hat Daten zur Ausfuhr deutscher Rindergenetik veröffentlicht. Demnach stieg die Ausfuhr von Zuchtrindern von 114.201 auf 115.837 Tiere. Beim Export von Rindersamen war eine Zunahme von 4.918.431 auf 4.963.200 Dosen zu verzeichnen.

mehr...


22.03.17

TransLac: Die Transitionsfütterung für einen gesunden Start von Kuh und Kalb

Transitphase als wichtigste Phase im Produktions- und Lebenszyklus der Kühe nutzen / Frühzeitig die Basis für den Erfolg der Laktation legen / Gesundheit und Vitalität des ungeborenen Kalbes bestmöglich fördern / Trockensteherkonzept TransLac von ForFarmers ersetzt bisherige Produktlinie

mehr...


22.03.17

Heimische Körnerleguminosen – die Antwort auf den Sojaverzicht?

Wenn auch auf noch relativ geringem Niveau nimmt der Anbau von Körnerleguminosen im Rahmen einer nachhaltigen Landbewirtschaftung und des Greenings zu. Die geernteten Ackerbohnen, Erbsen und Lupinen werden zu großen Anteilen in der Nutztierfütterung verwertet. Dabei macht sie auch ihr Status als GVO-freie Futtermittel interessant für den Einsatz,...

mehr...


03.03.17

Weidemilch und GVO-freie Fütterung – Was kommt auf die Milcherzeuger zu?

Der Druck auf Milcherzeuger durch Molkereien und Lebensmitteleinzelhandel steigt. Beide fordern, nur Futtermittel an Milchkühe zu verfüttern, die frei von Gentechnik sind. Experten diskutierten auf der DLG-Wintertagung in Hannover über GVO-freie Fütterung und Futtermittelproduktion und beleuchteten Alternativen.

mehr...


Ältere Artikel finden Sie in unserem Archiv