16.10.17

Milchmarkt bleibt weiter unstet

Die deutschen Milcherzeuger dürfen sich zurzeit auf der Gewinnerseite fühlen, aber sie müssen die Zeichen des Marktes sehr genau beobachten. Aktuell wurde der Aufwärtstrend bei den Preisen bei einigen Produkten gestoppt, die Milchanlieferung dagegen liegt trotz eines saisonal üblichen Rückganges über dem Vorjahresniveau.

mehr...


11.10.17

Milchsektor bekennt sich zu UN-Nachhaltigkeitszielen

Der Verband der Deutschen Milchwirtschaft (VDM) , der Deutsche Bauernverband (DBV), der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) sowie der Milchindustrie-Verband (MIV) haben sich gemeinsam zur Rotterdamer Erklärung des Milchsektors für eine nachhaltige Entwicklung der Milchwirtschaft bekannt.

mehr...


27.09.17

Milchpreis an der Börse absichern?

Die Preisschwankungen auf dem Milchmarkt haben sich seit einigen Jahren drastisch erhöht. Die Ursachen sind vielfältig. Immer wieder wird als Modell der Preisabsicherung die Börse genannt.

mehr...


20.09.17

Bewusst später besamen - eine Option für Hochleistungskühe?

B.sc. Stella Loy und Prof. Katrin Mahlkow-Nerge, Fachhochschule Kiel, Fachbereich Agrarwirtschaft, Osterrönfeld, befassen sich im aktuellen Beitrag mit dem Thema: Bewusst später besamen - eine Option für Hochleistungskühe? Milchkuhherden mit einer durchschnittlichen Milchleistung von mehr als 10.000 kg/Kuh und Jahr sind heute keine Seltenheit...

mehr...


19.09.17

Neue Wertschätzung für Butter

Der Preis für Butter ist in den vergangenen Wochen gestiegen. Die Bewertung dieser Entwicklung fällt aber nach Mitteilung des Landvolk-Pressedienstes sehr unterschiedlich aus. In einigen Medien wurde gelegentlich schon vom „Luxusgut“ gesprochen, Milchviehhalter dagegen urteilen nüchtern: Butter hat endlich den Preis, der dem Wert ihrer...

mehr...


12.09.17

Langzeitprojekt "Superkühe" gibt Kühen eine Stimme

Woher kommt die Milch? In jeder Packung steckt der Grundkonflikt der modernen Landwirtschaft: das Wohl der Tiere gegen die Kosten der Produktion. "Ist meine Milch okay?", fragt sich der Verbraucher. "Frag doch mal die Kuh", sagt der WDR.

mehr...


06.09.17

Verdichtungen von Gras- und Maissilagen in der Praxis – noch große Potentiale vorhanden

B. sc. Britta Musfeldt, VRS Steinburg und Prof. Dr. Katrin Mahlkow-Nerge, Fachhochschule Kiel, Fachbereich Agrarwirtschaft, befassen sich im aktuellen Beitrag mit dem Thema der Verdichtungen von Gras- und Maissilagen in der Praxis. Die wesentlichste Anforderung der Kühe an die Silagen ist die nach einer guten Qualität. Dieses schließt sowohl die...

mehr...


05.09.17

Preisabsicherung durch Warenterminbörsen

Schulungsangebot zur Umsetzung von Absicherungsmodellen im Milchsektor Der Deutsche Bauernverband (DBV) weist auf eine Reihe von Tagesseminaren zur Preisabsicherung von Milch hin, die von Oktober bis Dezember 2017 vom Kieler Institut für Ernährungswirtschaft in enger Zusammenarbeit mit dem DBV, Landesbauernverbänden sowie dem Deutschen...

mehr...


29.08.17

Fleischproduktion im ersten Halbjahr 2017 um 2,1 % gesunken

Wiesbaden (agrar-PR) - In den ersten sechs Monaten 2017 produzierten die gewerblichen Schlachtbetriebe Deutschlands 4,0 Millionen Tonnen Fleisch. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, nahm die Fleischerzeugung im Vergleich zum ersten Halbjahr 2016 um rund 85.900 Tonnen (– 2,1 %) ab.

mehr...


23.08.17

DCAB in Trockensteherrationen – große Diskrepanz in der Praxis zwischen Annahme und Wirklichkeit

B. sc. Martin Schulze, ATR Landhandel GmbH & Co. KG, und Prof. Dr. Katrin Mahlkow-Nerge, Fachhochschule Kiel, Fachbereich Agrarwirtschaft, befassen sich im aktuellen Beitrag mit dem Thema DCAB in Trockensteherrationen. Milchfieber gehört zu den häufigsten Stoffwechselerkrankungen in Milchkuhherden. Begünstigende Faktoren hierfür sind auf der Seite...

mehr...


Ältere Artikel finden Sie in unserem Archiv