15.03.19

Richtig züchten vorgestellt

Das Kürzel RZ kennen viele Milchviehhalter aus den Veröffentlichungen zur Zuchtwertschätzung. Es kennzeichnet den RelativZuchtwert für verschiedene Merkmale, wie z.B. die Nutzungsdauer, die Milchleistung die Zellzahl und viele weitere wichtige Einzelmerkmale.

mehr...


13.03.19

Durch „gläserne“ Kühe die Ressourcenverwertung optimieren?

Zum Thema „Die gläserne Kuh – Ressourcenverwertung optimieren!“ trafen sich 287 führende Milcherzeuger und Berater aus ganz Deutschland anlässlich der 16. Konferenz des DLG-Forums Spitzenbetriebe Milcherzeugung und diskutierten im osthessischen Hohenroda über aktuelle Herausforderungen bei der Milchproduktion.

mehr...


13.03.19

Milchviehhaltung in 50 Jahren - Technologien machen die Tierhaltung besser

Den Blick in die Glaskugel würden wir alle gern machen, um vorauszusagen, wie die Zukunft im Bereich der Milchviehhaltung in Deutschland aussehen wird. Hat die landwirtschaftliche Nutztierhaltung eine Zukunft oder wie wird/wie muss sie sich weiterentwickeln? Welche Entwicklungen sind wahrscheinlich und was wird in 50 Jahren selbstverständlich...

mehr...


06.03.19

German Dairy Show am 26. / 27. Juni 2019 in Oldenburg – jetzt Ausstellungsfläche sichern

Nachdem die Dachorganisationen in der Rinderzucht zu einem Bundesverband verschmolzen sind, wird auch die Nationalschau weiterentwickelt. Daher werden 2019 auf der nächsten Schau in Oldenburg auch die Rassen Rotvieh und Jersey sowie Fleckvieh und Braunvieh vertreten sein. Folglich erhält die Veranstaltung einen neuen Namen: German Dairy Show ist...

mehr...


27.02.19

Kolostrummenge beeinflusst die spätere Leistungsfähigkeit!

Kälber sollten so schnell wie möglich und so viel wie möglich mit hygienisch einwandfreiem und qualitativ hochwertigem Kolostrum versorgt werden. Welchen Einfluss die verabreichte Erstkolostrummenge auf die Milchleistung in den ersten beiden Laktationen hat, lesen Sie im nachfolgenden Beitrag von Dr. Christian Koch vom DLR Westpfalz, Hofgut...

mehr...


06.02.19

Jungrinderaufzucht in der Praxis unter die Lupe genommen – Teil 1

Tina Jensen und Prof. Dr. Katrin Mahlkow-Nerge von der Fachhochschule Kiel befassen sich im ersten Teil des Beitrags mit der Kälber- und Jungrinderaufzucht. Denn dort wird ein wesentlicher Grundstein für die Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Langlebigkeit der späteren Milchkühe gelegt. Es gibt zahlreiche Untersuchungen in Versuchseinrichtungen...

mehr...


29.01.19

Workshop „Milch bietet mehr!“

Unter diesem Motto steht die eintägige Veranstaltung, die den Mehrgewinn an Information aus der Milch, jenseits des Fett- und Eiweißgehalts, mithilfe neuer Ansätze beleuchtet.

mehr...


16.01.19

Kälber ab dem ersten Lebenstag mit Wasser versorgen! (Kopie 2)

Wasser stellt einen der wichtigsten Nährstoffe für eine Vielzahl von Stoffwechselprozessen dar, weshalb es sehr wichtig ist, Kälber ab dem ersten Lebenstag mit hygienisch einwandfreiem Tränkwasser zu versorgen. Welchen Einfluss eine frühe Tränkwasserversorgung auf Futteraufnahme und Leistung von Kälbern hat, lesen Sie im nachfolgenden Beitrag von...

mehr...


15.01.19

Milchmarkt zwischen Optimismus und Unsicherheit

Viele externe Faktoren verteuern für Milchviehhalter die Erzeugungskosten / Die großen Rahmendaten für den Milchmarkt können durchaus optimistisch gelesen werden, allerdings gibt es nach Einschätzung des Landvolkes Niedersachsen leider auch einige Unberechenbarkeiten.

mehr...


04.01.19

Rindfleischmarkt

Die Rindfleischproduktion in der EU hat sich im Jahr 2018 auf dem zuvor leicht eingeknickten Niveau entgegen den Erwartungen stärker als gedacht erhöht. Mit geschätzten 8,3 Mio. Tonnen produziertem Rindfleisch dürfte das Vorjahresergebnis um 2,3 % übertroffen werden.

mehr...


Ältere Artikel finden Sie in unserem Archiv