Industrienews, Markt
30.07.2015

Milchbauer zeigt im Internet seinen Arbeitsalltag

„Milch & mehr“ – unter diesem Titel zeigt Bernd Kück im Internet seinen Arbeitsalltag. Neben Ackerarbeiten wie pflügen, säen, und düngen ist dies natürlich immer wieder melken. Als Milchbauer legt er die Grundlage für eine gesunde Ernährung. Wie der Landvolk-Pressedienst berichtet, will der Film zeigen welche Aufgaben und Herausforderungen ein Landwirt täglich zu bewältigen hat. In der 12-teiligen Dokumentation will der engagierte Milchbauer aus Gnarrenburg im Landkreis Rotenburg/Wümme Interesse und Verständnis für das Leben von Landwirten wecken. Aber auch die verantwortlichen Journalisten Ernst Matthiesen und Marion Wilk sind von diesem gesellschaftlich wichtigen Thema überzeugt. „Seitdem wir auf dem Land leben, interessieren wir uns sehr für die Arbeits- und Lebensbedingungen von Landwirten mit eher kleinem Viehbestand“, sagen sie. Gleichzeitig hätten sie immer wieder gehört, wie sehr die Landwirte unter den Klischees in der Öffentlichkeit leiden. „Es war für uns unglaublich spannend und lehrreich, einen landwirtschaftlichen Betrieb kennen zu lernen – vieles von dem, was da passiert, haben wir bisher überhaupt nicht gewusst“, sagt Wilk.

Die 12-teilige Filmdoku wird seit Mai im Internet auf YouTube ausgestrahlt.