18.09.18

Proteinmarkt Spezial 6: Sojaschrot in der Sauenfütterung

Im aktuellen Proteinmarkt Spezial gibt Dr. Manfred Weber Empfehlungen zur Energie- und Nährstoffversorgung von Sauen. Besonders die Fütterung während der Trächtigkeit hat einen hohen Stellenwert. Sie beeinflusst nicht nur den Geburtsverlauf, die Wurfgröße und das Wurfgewicht, sondern auch die Leistungen der anschließenden Säugezeit und die...

mehr...


05.09.18

Proteinmarkt Spezial 5: Sojaschrot in der Ferkelfütterung

In dem aktuellen Proteinmarkt Spezial befasst sich Dr. Manfred Weber mit der Ernährung von Ferkeln nach dem Absetzen. Diese Phase wird als besonders kritisch erachtet. Um den problemlosen Übergang zu gestalten, gibt es daher Ernährungsempfehlungen, um diesen möglichst verlustfrei hin zu bekommen. Sojaextraktionsschrot hat sich seit längerem in der...

mehr...


13.12.17

Kräftiger Preissprung bei konventionellem Sojaschrot

Die Preise für konventionelles Sojaschrot haben sich Ende November 2017 deutlich befestigt. Trockenheit in Argentinien schürt Sorgen vor Ertragseinbußen bei den Sojabohnen und infolgedessen rückläufiger Verarbeitung.

mehr...


19.07.17

Schweinemast ohne Sojaschrot

Verzicht auf Sojaimporte aus Südamerika, GVO-freie Fütterung und Einsatz von heimischen Eiweißfuttern – solche Forderungen nehmen seitens der Gesellschaft und auch des Lebensmittelhandels stetig zu. Auf der anderen Seite wurden im letzten Jahr etwa 3,7 Mio. t Sojabohnen und 2,9 Mio. t Sojaschrot nach Deutschland importiert (OVID, 2016), ein...

mehr...


21.06.17

DCAB – auch bei Rationen laktierender Kühe auf diesen Parameter achten (Teil 2)

Der vollständige Ersatz von Sojaextraktionsschrot v.a. durch Rapsextraktionsschrot führt zu einer niedrigeren Kationen-Anionen-Bilanz in der Ration. Wie im Teil 1 erwähnt, kann es dann sogar, wenn selbst Grassilagen nur eine geringe DCAB aufweisen, letztlich zu einem sehr niedrigen DCAB-Wert der Gesamtration kommen. Was für trockenstehende Kühe in...

mehr...


14.08.13

Ergebnisse von Sojaextraktionsschrot-Untersuchungen im Futtermittelprüfring Rheinland-Pfalz Nord 2006-2012

Der Futtermittelprüfring Rheinland-Pfalz Nord hat mit Unterstützung des Verbandes der ölsaatenverarbeitenden Industrie in Deutschland von 2006 bis 2012 insgesamt 77 „normale“ und 22 HP-Sojaschrote an der LUFA Speyer untersuchen lassen. In unserem Fachartikel stellt Detlef Groß die Ergebnisse vor.

mehr...


08.06.10

Messung der Verdaulichkeit und des Energiewertes von proteingeschütztem HP-Sojaextraktionsschrot

Sojaextraktionsschrot besitzt für die Proteinversorgung landwirtschaftlicher Nutztiere einen hohen Stellenwert. Sojabohnen werden vor der Ölextraktion geschält. Werden die Schalen danach nicht wieder zugemischt, entsteht ein schalenarmes Sojaextraktionsschrot, welches im Handel als High-Protein-Ware (HP-Soja) vermarktet wird.

mehr...


30.10.09

Sojaschrot-Qualitäten überprüft

Sojaschrot ist ein wichtiger Eiweißträger in der Rinder- und Schweinefütterung. Im Rahmen einer Untersuchungsaktion wurden 17 Schrote auf ihre wertbestimmenden Inhaltstoffe Rohprotein und Rohfaser mittels NIRS-Analyse überprüft und mit den deklarierten Angaben verglichen.

mehr...


Ältere Artikel finden Sie in unserem Archiv