EuroTier Special - EuroTier News
24.10.2016

Toni’s Freilandeier – Ein Konzept geht auf

Hinter Toni’s Freilandeier steht ein ehrgeiziges und höchst erfolgreiches Projekt – eine Vereinigung von rund 110 Bauern aus Österreich, die sich zu artgerechten Haltungsbedingungen, rigoroser Kontrolle und absoluter Hygiene verpflichtet haben. Tierschutzorganisationen und die Bauern haben gemeinsam mit Toni’s Haltungsbedingungen ausgearbeitet, die jeder Bauer der Vereinigung einhält.

Toni´s Philosophie ist im "Bauer-Henne-Ei" Prinzip erklärt. Das bedeutet ganz einfach: Geht es dem Bauern gut, geht es auch der Henne gut und es gibt gute Eier. Nur so kommt ein wertvolles und gesundes Nahrungsmittel auf den Tisch, das nicht nur von einer glücklichen Henne stammt, sondern auch von einem zufriedenen Bauern.

Jeder Henne steht im Hühnergarten ein attraktiv gestalteter Auslauf mit Bäumen, Sträuchern und Kräutern zur Verfügung und können ihre Eier in Nester mit natürlicher Einstreu legen. Unsere Hühner erhalten rein pflanzliches Futter. Unseren Futtermischungen bestehen u.a. aus Mais, Erbsen und Soja und dieses ist ausschließlich Donau Soja – gentechnik-freies und nachhaltig zertifiziertes Soja aus der Donauregion. Seit Herbst 2016 finden sie nun auf unseren Packungen das Donau Soja Logo.

Toni’s Freilandeier ist nicht nur Markenführer in Österreich, die Produkte werden mittlerweile auch in der Schweiz, Deutschland, Slowenien, Tschechien und Dubai vertrieben.

Marktführerschaft bedeutet für Toni’s Freilandeier sich permanent damit auseinanderzusetzen wie man es besser machen kann. Damit wird bei Toni’s alles getan, um ein gesundes und wertvolles Lebensmittel auf den Markt zu bringen.

Das Sortiment umfasst neben Freilandeiern und Bio Freilandeier auch gekochte und gefärbte Eier für die Ostersaison bzw. Toni´s Ei to Go - Jausenei, Toni‘s Bio Schaf- und Ziegenmilchjoghurts in je 3 verschiedenen Sorten und Toni‘s feinen Eierlikör.

Ein sehr einzigartiges Produkt innerhalb des Sortiments von Toni‘s Freilandeier sind „Toni‘s Babette“, Eier einer seltenen chilenischen Legehennenrasse. Diese Legehennenrasse legt zwar deutlich weniger Eier, doch haben die Eier eine besonders schöne hellgrüne oder dunkelbraune Schalenfarbe. Der Dotter ist etwas größer als gewohnt mit einer kräftigen gelben Färbung. Deshalb sind sie besonders feine Frühstückseier und eignen sich hervorragend zum Kuchenbacken. 

Kosten Sie die Eier vor Ort am Donau Soja Schwerpunkt Tag auf dem Stand Stand C36b / Halle 22.

Mehr Infos Hier oder Fragen per E-Mail