03.12.19

Anteil heimischer Rapssaat an der Verarbeitung rückläufig

Die kleine Rapsernte lässt den Anteil an Raps aus Deutschland an der Verarbeitung, wie auch schon im Vorjahr, sinken. Der verbleibende Bedarf wird durch Importe aus anderen EU-Staaten und der Ukraine gedeckt.

mehr...


13.11.19

UFOP-Studie zur Ernte 2020: Rapsaussaat leicht über Erntefläche

Der Winterrapsanbau zur Ernte 2020 bleibt auf dem geringen Niveau des Jahres 2019. Mit 880.500 Hektar liegt die Aussaatfläche nur 3 Prozent über der aktuellen Erntefläche. Unter Berücksichtigung der bereits erfolgten Umbrüche ergibt sich eine Anbauausweitung von rund 2 Prozent. Während viele Landwirte im Dürrejahr 2018 ins Risiko gegangen sind und...

mehr...


13.11.19

Herausforderung Klimawandel annehmen und Perspektiven schaffen

Die Landwirtschaft ist mittendrin im Klimawandel. Gleichzeitig könne das Klimaschutz-Potenzial im Ackerbau aufgrund ordnungsrechtlicher Restriktionen bei Düngung und Pflanzenschutz sowie einer fehlenden strategischen Ausrichtung bei weitem nicht gehoben werden.

mehr...


12.11.19

Kleine Rapsernte forciert Importe

Mäßige Erträge und eine kleine Anbaufläche führten in der EU zur kleinsten Rapsernte seit 13 Jahren. Die EU-Einfuhren haben sich schon fast verdoppelt.

mehr...


23.10.19

Getreidequalitäten 2019

Dr. Jürgen Weiß, langjähriger Fachgebietsleiter Tierproduktion am Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) in Kassel, befasst sich im aktuellen Beitrag mit den diesjährigen Getreidequalitäten. Über die Hälfte des in Deutschland verfütterten Getreides wird direkt auf den Höfen erzeugt. In hofeigenen Futtermischungen für Schweine nimmt Getreide...

mehr...


02.10.19

Grassilagen 2019: Niedrige Protein-, höhere Energiegehalte

Dr. Jürgen Weiß, langjähriger Fachgebietsleiter Tierproduktion am Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) in Kassel, befasst sich im aktuellen Beitrag mit der Auswertung der diesjährigen Grassilagen. Als Datengrundlage dienen die Untersuchungsergebnisse aus sieben Bundesländern – darunter jetzt auch Daten vom LKS Sachsen und vom LKV...

mehr...


25.09.19

Regen kommt für den Mais zu spät

Die ergiebigen Regenfälle der vergangenen Tage können den vertrockneten Mais nicht mehr retten. Nach dem nach dem trockenen Sommer sind die Maisbestände sehr früh abgereift. Die Silomaisernte ist überwiegend abgeschlossen. Die Ernteerwartungen für Körnermais sind laut Coceral, dem Dachverband der europäischen Agrarhändler in Deutschland auf rund 4...

mehr...


30.08.19

Waldbrände in Südamerika setzen Glaubwürdigkeit der Sojazertifizierung aufs Spiel: MERCOSUR-Abkommen so nicht zustimmungsfähig

Seit Wochen flimmern Bilder massiver Waldbrände in verschiedenen südamerikanischen Staaten allabendlich über die Bildschirme. Die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e. V. (UFOP) fordert von der Bundesregierung, eine klare Position zur Nachhaltigkeit einzunehmen und den Anbau heimischer Eiweißquellen zur Tierfütterung zu unterstützen.

mehr...


02.08.19

EU-Ölsaatenernte erneut kleiner / Rapsernte enttäuscht witterungsbedingt

Die Witterung macht der EU-Rapsernte 2019 einen Strich durch die Rechnung und drückt das Ergebnis auf ein 13-Jahrestief. Gleichzeitig soll die Sonnenblumenernte Rekordniveau erreichen.

mehr...


23.07.19

Niedrige DCAB in Rationen mit hohen Rapsschrotanteilen ohne Effekt auf die Milchleistung

In einem von der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP) geförderten Fütterungsversuch der Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau Sachsen-Anhalt wurden die Auswirkungen von Rationen mit geringen Kationen-Anionen-Bilanzen (DCAB) auf laktierende Milchkühe geprüft. Hierbei zeigten Rationen mit hohen...

mehr...


Ältere Artikel finden Sie in unserem Archiv