19.09.17

Neue Wertschätzung für Butter

Der Preis für Butter ist in den vergangenen Wochen gestiegen. Die Bewertung dieser Entwicklung fällt aber nach Mitteilung des Landvolk-Pressedienstes sehr unterschiedlich aus. In einigen Medien wurde gelegentlich schon vom „Luxusgut“ gesprochen, Milchviehhalter dagegen urteilen nüchtern: Butter hat endlich den Preis, der dem Wert ihrer...

mehr...


12.09.17

Langzeitprojekt "Superkühe" gibt Kühen eine Stimme

Woher kommt die Milch? In jeder Packung steckt der Grundkonflikt der modernen Landwirtschaft: das Wohl der Tiere gegen die Kosten der Produktion. "Ist meine Milch okay?", fragt sich der Verbraucher. "Frag doch mal die Kuh", sagt der WDR.

mehr...


06.09.17

Verdichtungen von Gras- und Maissilagen in der Praxis – noch große Potentiale vorhanden

B. sc. Britta Musfeldt, VRS Steinburg und Prof. Dr. Katrin Mahlkow-Nerge, Fachhochschule Kiel, Fachbereich Agrarwirtschaft, befassen sich im aktuellen Beitrag mit dem Thema der Verdichtungen von Gras- und Maissilagen in der Praxis. Die wesentlichste Anforderung der Kühe an die Silagen ist die nach einer guten Qualität. Dieses schließt sowohl die...

mehr...


05.09.17

Preisabsicherung durch Warenterminbörsen

Schulungsangebot zur Umsetzung von Absicherungsmodellen im Milchsektor Der Deutsche Bauernverband (DBV) weist auf eine Reihe von Tagesseminaren zur Preisabsicherung von Milch hin, die von Oktober bis Dezember 2017 vom Kieler Institut für Ernährungswirtschaft in enger Zusammenarbeit mit dem DBV, Landesbauernverbänden sowie dem Deutschen...

mehr...


29.08.17

Fleischproduktion im ersten Halbjahr 2017 um 2,1 % gesunken

Wiesbaden (agrar-PR) - In den ersten sechs Monaten 2017 produzierten die gewerblichen Schlachtbetriebe Deutschlands 4,0 Millionen Tonnen Fleisch. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, nahm die Fleischerzeugung im Vergleich zum ersten Halbjahr 2016 um rund 85.900 Tonnen (– 2,1 %) ab.

mehr...


23.08.17

DCAB in Trockensteherrationen – große Diskrepanz in der Praxis zwischen Annahme und Wirklichkeit

B. sc. Martin Schulze, ATR Landhandel GmbH & Co. KG, und Prof. Dr. Katrin Mahlkow-Nerge, Fachhochschule Kiel, Fachbereich Agrarwirtschaft, befassen sich im aktuellen Beitrag mit dem Thema DCAB in Trockensteherrationen. Milchfieber gehört zu den häufigsten Stoffwechselerkrankungen in Milchkuhherden. Begünstigende Faktoren hierfür sind auf der Seite...

mehr...


02.08.17

Was kostet die Milcherzeuger die GVO-freie Fütterung?

Bereits vor etwa zehn Jahren haben erste Meiereien und Milchliefergemeinschaften in Bayern und Baden-Württemberg ihre Mitgliedsbetriebe auf GVO-freie Fütterung umgestellt. Heute beträgt dort der Anteil der Milch aus GVO-freier Fütterung etwa 60 bis 70 % der erzeugten Milch. Seit Mitte 2016 haben nun auch in Schleswig-Holstein die ersten Meiereien...

mehr...


10.07.17

Grundpfeiler der niedersächsischen Wirtschaft

Niedersachsens Milchbauern bringen sich ins Gespräch. Sie nutzen dazu die neuen Motive, die von der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen für Spannplakate ausgewählt wurden. Die großformatigen Plakate setzen Blickfänge an Scheunen und Hoftoren.

mehr...


05.07.17

Geburtsgewicht und spätere Milchleistung – Gibt es einen Zusammenhang?

Vom Start ins Leben hängt Vieles ab. Zumindest bestimmt er mit über die Vitalität des Kalbes. Besonders große und schwere Kälber haben es diesbezüglich nicht leicht, erleben sie oftmals, besonders dann, wenn die Mutter vergleichsweise überkonditioniert ist, eine schwere Geburt. Auch sehr leichte Kälber, die entweder aufgrund von Störungen in der...

mehr...


21.06.17

DCAB – auch bei Rationen laktierender Kühe auf diesen Parameter achten (Teil 2)

Der vollständige Ersatz von Sojaextraktionsschrot v.a. durch Rapsextraktionsschrot führt zu einer niedrigeren Kationen-Anionen-Bilanz in der Ration. Wie im Teil 1 erwähnt, kann es dann sogar, wenn selbst Grassilagen nur eine geringe DCAB aufweisen, letztlich zu einem sehr niedrigen DCAB-Wert der Gesamtration kommen. Was für trockenstehende Kühe in...

mehr...


Ältere Artikel finden Sie in unserem Archiv