Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
proteinmarkt.de - Infoportal für Fütterungsberater und Landwirte
Nationaler Kongress zur Zucht und Erhaltung alter und bedrohter einheimischer Nutztierrassen
-

Alte heimische Nutztierrassen sind ein wichtiges Element biologischer Vielfalt in Deutschland. Oft verfügen sie über besondere Eigenschaften oder eine regionale Historie. Leider sind viele dieser Rassen heute gefährdet. Das BMEL veranstaltet vom 26. bis 28. September 2022 mit seinen Kooperationspartnern, unter anderem der Deutschen Gesellschaft für Züchtungskunde (DGfZ), einen Kongress zur Zucht und Erhaltung alter und bedrohter einheimischer Nutztierrassen im World Conference Center Bonn. Der Abendempfang soll am 27. September 2022 stattfinden. Die Anmeldung zum Kongress ist bereits online möglich. Im Rahmen der Veranstaltung wird es auch einen Markt geben, auf dem Produkte von heimischen Nutztierrassen präsentiert und verkauft werden können. Teilnehmer haben die Möglichkeit, einen Marktstand anzumieten.