Markt, Grundlagen-Rinder
02.11.2017

Vom Gras ins Glas / Auftakt zum aktuellen Schülerwettbewerb "ECHT KUH-L!"

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) startet eine neue Runde des Schülerwettbewerb "ECHT KUH-L!". In diesem Jahr sind Kinder und Jugendliche aufgerufen, sich "Vom Gras ins Glas" mit dem Thema Milch auseinanderzusetzen.

Rinder-Experten, Milch-Forscher, Joghurt-Detektive gesucht: Wie werden Kühe, Schafe und Ziegen gehalten? Was ist eigentlich eine tiergerechte Haltung? Zu welchen Produkten wird Milch verarbeitet? Ist Milch gesund?

Unter dem Motto "Vom Gras ins Glas" sollen Schülerinnen und Schüler der dritten bis zehnten Klasse motiviert werden, sich kreativ mit der Haltung von Milchvieh und mit dem Grundnahrungsmittel Milch zu befassen.

"Ich finde es besonders wichtig, bereits Kinder und Jugendliche, also die Verbraucherinnen und Verbraucher von morgen, zu sensibilisieren und sie für die Herkunft und Verarbeitung unserer Milch zu interessieren“, sagte Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt anlässlich des Wettbewerbsauftakts auf dem Bauckhof Amelinghausen in Niedersachsen.

Ziel des Schülerwettbewerbs ist es, Kinder und Jugendliche an die Landwirtschaft heranzuführen und ihnen ein realistisches Bild von der Nutztierhaltung zu vermitteln.

Wettbewerbsbeiträge können von Klassenverbänden eingereicht werden, von Schüler- und außerschulischen Gruppen und auch von einzelnen Kindern und Jugendlichen. Der Kreativität sind dabei (fast) keine Grenzen gesetzt.

Einsendeschluss ist der 31. März 2018. Weitere Informationen zum Wettbewerb und zur Anmeldung finden Sie unter www.ECHTKUH-L.de.


Foto: Echt Kuhl