Markt, Futtermittel, Eiweißfuttermittel
04.04.2018

Verbraucherkommunikation in Sachen Raps

Auch zur diesjährigen Rapsblüte stellt die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) landwirtschaftlichen Betrieben wieder kostenlose Informationsmaterialien zum Raps- und Körnerleguminosenanbau bereit, die an Verbraucher und interessierte Bürger gerichtet sind. Der UFOP-Vorsitzende Wolfgang Vogel dazu: „Es ist eines unserer Ziele, die Materialien zur anstehenden Rapsblüte einzusetzen, die in der Öffentlichkeit und den Medien stets für eine große Aufmerksamkeit sorgt. Damit sollen die Landwirte in ihren Bemühungen unterstützt werden, die Leistungen und die Notwendigkeiten der Landwirtschaft für Gesellschaft, Umwelt und Natur transparent darzustellen.“

Die Broschüren und Poster mit Informationen zum Rapsanbau sowie dem Markt für Raps und Körnerleguminosen können zum Beispiel für "Tage der offenen Tür", regionale Messen und Feldtage oder für die Info-Auslage auf dem Hof oder Hofladen verwendet werden. Das jährlich zur Rapsblüte erscheinende Rapsmagazin, Rezeptbroschüren, Biodieselinformationen und Publikationen der "Branchenplattform Biokraftstoffe in der Land- und Forstwirtschaft" sind Bestandteile dieses umfangreichen Informationsangebotes.

Landwirte, Erzeugergemeinschaften, Unternehmen und Verbände der Agrarwirtschaft können aus bis zu 24 Publikationen auswählen, von denen bei Bedarf auch höhere Auflagen kostenfrei bereitgestellt werden. Feldtafeln, von denen zwei Sets zu den Themen Raps und Körnerleguminosen verfügbar sind, können gegen eine Schutzgebühr bestellt werden. Bestellbar sind die Informationsmaterialien online über die Internetseite www.ufop.de/info.


Foto: Ufop