Markt
02.11.2018

UFOP mit umfangreichem Angebot zu Eiweißfuttermitteln und Biokraftstoffen auf der EuroTier

Mit gleich zwei Auftritten wird die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP) auf der Fachmesse EuroTier vom 13. bis 16. November 2018 in Hannover als kompetenter Ansprechpartner vertreten sein.

Gemeinsam mit dem Verband der ölsaatenverarbeitenden Industrie in Deutschland e.V. (OVID) präsentiert die UFOP auf dem Proteinmarkt-Messestand (Halle 2, Stand E09) heimische Eiweißfuttermittel. Hierbei steht die Beratung zum Einsatz von Rapsextraktionsschrot und heimisch erzeugten Körnerleguminosen einschließlich Sojabohnen bei Rind, Schwein und Geflügel im Mittelpunkt. Darüber wird ein Informationsservice zum Anbau von Ackerbohnen, Futtererbsen und Blauen Süßlupinen auf dem eigenen Betrieb angeboten.

In der Halle 25, Stand K13, erweitert die Branchenplattform zur Förderung der Verwendung von Biokraftstoffen in der Land- und Forstwirtschaft (https://www.biokraftstoffe-tanken.de/) das Beratungsangebot. Die Klimaschutzdiskussion rückt auch die Landwirtschaft in den Fokus. Mit der Verwendung von Biokraftstoffen aus heimischer Rohstoffproduktion lassen sich Nährstoffkreisläufe schließen, Sojaimporte vermeiden und die Treibhausgasbilanz je Hektar durch den Biokraftstoffeinsatz erheblich verbessern. Diese und weitere Themen stellt die Branchenplattform auf der EuroTier 2018 vor.

Quelle: UFOP e. V. 


Foto: EuroTier 2018