Wie geht es mit dem Besamungszentrum weiter?

Herr Prof. Dr. Steffen Hoy von der Justus-Liebig-Universität, Institut für Tierzucht und Haustiergenetik in Gießen befasst sich im aktuellen Beitrag mit dem Magdeburger „Kastenstand-Urteil“. Das durch das Bundesverwaltungsgericht bestätigte Urteil, hat hohe Wellen geschlagen, da tiefgreifende Veränderungen im Besamungszentrum zu erwarten sind. Mit diesem Urteil sind die Kastenstände nicht grundsätzlich verboten worden. Es ist aber jedem Fachmann klar, dass die Vorgabe, dass jedes Schwein ungehindert in Seitenlage die Gliedmaßen ausstrecken können muss, nicht ohne Verletzungen der Tiere umgesetzt werden kann.

mehr...


Aktuelle Themen

Getreidequalitäten 2017 

mehr...

Möglichkeiten und Grenzen proteinreduzierter Fütterung beim Geflügel 

mehr...

Zur Sache - Unser Standpunkt: Und schon wieder Forderungen an die Nutztierhaltung 

mehr...

Das Wohl von Tier und Verbraucher fest im Blick – Familie Gelb investiert in die Zukunft 

mehr...

Grassilagen 2017 – Trotz schwieriger Witterungsbedingungen zufriedenstellende Qualitäten 

mehr...

Teil 2: Wie hoch ist die Milchleistung von Sauen? 

mehr...

Meldungen

17.11.17

DLG-Präsident nimmt Politik und Gesellschaft in die Pflicht

Für offene Märkte sowie für eine sachgerechte Risikobewertung und Technikfolgenabschätzung von Innovationen – Landtechnikmesse Agritechnica 2017 offiziell eröffnet.

mehr...


16.11.17

UFOP-Studie: Winterrapsanbau in Deutschland bleibt trotz witterungsbedingten Einschränkungen auf hohem Niveau

Der Winterrapsanbau in Deutschland bleibt auf einem stabil hohen Niveau. Mit 1,283 Millionen Hektar wurde im August/September dieses Jahres 1,9 Prozent weniger Winterraps ausgesät, bezogen auf die Erntefläche 2017.

mehr...


16.11.17

Marktbericht KW 46

Der feste Eurokurs lastet auf den Rapsnotierungen in Paris, die zuletzt wieder unter die Marke von 380 EUR/t rutschten. Zwar haben die großen Ölmühlen in Deutschland auf den Kursrückgang reagiert und ihre Prämien auf den vorderen Positionen leicht angehoben, das reicht aber nicht aus, die Rapspreise stabil zu halten.

mehr...


15.11.17

Milchbauern schöpfen wieder Hoffnung

L P D - In einem durchaus positiven Marktumfeld agieren derzeit Niedersachsens Milchviehhalter. Nach dem tiefen Tal der vergangenen Jahre haben sich die Auszahlungspreise wieder deutlich verbessert, erste noch mit Vorbehalten behaftete Prognosen gehen für das laufende Jahr im Durchschnitt von einem Erzeugerpreis in Höhe von 36 Cent je Kilogramm...

mehr...


14.11.17

Prognose der EU-Sonnenblumenernte leicht gekürzt

Die aktuelle Prognose der EU-Kommission für die Sonnenblumenernte 2017 der EU-28 fällt geringer aus als im Vormonat. Während Frankreich positiv überrascht, wird in Rumänien weniger geerntet.

mehr...


13.11.17

Noch kein Ernteabschluss in Sicht

L P D - Die ungewöhnlich ergiebigen Niederschläge der letzten Monate stellen viele Landwirte weiter vor erhebliche Herausforderungen. So sind längst noch nicht alle Erntearbeiten abgeschlossen.

mehr...


10.11.17

Höveler Spezialfutterwerke stellen neues Blattimin® Bullenprogramm vor

Mastbullen und Fresser optimal versorgen / Innovative Mineralfuttermischungen im Baukastensystem / All-In-One-Produkte sorgen für einfache Anwendung.

mehr...


09.11.17

Marktbericht KW 45

Nach wochenlanger Lethargie bringt eine anziehende Biodieselnachfrage Leben in den Markt. Nicht nur UCOME, sondern auch Rapsmethylester steht bei den Mineralölkonzernen nun hoch im Kurs, denn die diesjährige Erfüllung der Biodieselquote wird zunehmend drängender und der Bedarf scheint längst noch nicht gedeckt zu sein.

mehr...


09.11.17

PRESSEMITTEILUNG DER UNIVERSITÄT HOHENHEIM

Tierernährung: Neues Projekt erforscht Bedeutung der Darmflora im Kuhmagen. Forscherinnen der Uni Hohenheim arbeiten mit High-Tech und künstlichem Kuhmagen / Erkenntnisse erlauben gezieltere Fütterung für gesündere Tiere

mehr...


08.11.17

FAO-Studie: Tiere sind keine Nahrungsmittelkonkurrenz

Nur 13 % der globalen Getreideernte werden laut einer aktuellen FAO-Studie für die Futterproduktion verwendet. Darauf weist der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) hin. Laut FAO bestehe keine Konkurrenz zur Ernährung der Weltbevölkerung.

mehr...


07.11.17

Erzeugerpreise für Raps unter Vorjahr

In den ersten vier Monaten des Wirtschaftsjahres haben sich die Erzeugerpreise kaum bewegt. Der saisonübliche Preisanstieg verzögert sich auch wegen umfangreicher Rapsimporte.

mehr...


06.11.17

Nehmen Sie an der Befragung zur Lebensmittelkette teil!

Die EU-Kommission bittet um Ihre Meinung zur Verbesserung der Stellung der Erzeuger in der Lebensmittelversorgungskette. Die Online-Befragung richtet sich insbesondere an Landwirte. Machen Sie mit und nutzen Sie die Chance, den Anliegen der Erzeugerseite Nachdruck zu verleihen.

mehr...


03.11.17

Globaler FAO Preisindex für Pflanzenöl

Der Pflanzenölindex der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) ist im September 2017 auf ein 7-Monatshoch gestiegen. Besonders die festeren Preise für Palm- und Sojaöl haben zu dem Anstieg beigetragen.

mehr...


02.11.17

Marktbericht KW 44

An der Situation am Rapskassamarkt hat sich zu Wochenbeginn nichts geändert. Ware ist weiterhin kaum zu bekommen. Das meiste liegt entweder noch in den Erzeugerlägern oder beim Erfassungshandel. Es heißt, dass erst ab einem Preisniveau von 275 EUR/t aufwärts, die Geschäfte Fahrt aufnehmen können.

mehr...


02.11.17

Vom Gras ins Glas / Auftakt zum aktuellen Schülerwettbewerb "ECHT KUH-L!"

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) startet eine neue Runde des Schülerwettbewerb "ECHT KUH-L!". In diesem Jahr sind Kinder und Jugendliche aufgerufen, sich "Vom Gras ins Glas" mit dem Thema Milch auseinanderzusetzen.

mehr...


Ältere Artikel finden Sie in unserem Archiv