EuroTier 2016 – Zukunft der Tierhaltung

Mit mehr als 160.000 Besuchern, darunter 36.000 aus dem Ausland, kann die EuroTier 2016 ein hervorragendes Resultat verzeichnen und stellt damit einen neuen Besucherrekord auf. Damit bewies die Messe einmal mehr große Anziehungskraft auf Tierhalter und Fachleute aus aller Welt. Als gefragter Anlaufpunkt in Sachen Proteinfuttermittel erwies sich erneut der Messestand von Proteinmarkt.de in Halle 22.

mehr...


Aktuelle Themen

Augen auf beim Silo-Kauf! Teil 1: Standortfrage und Befüllung 

mehr...

Getreidequalitäten 2016 

mehr...

Milchproduktion auf Pellworm 

mehr...

Neue Version des Futterberechnungsprogrammes für Schweinefutter ist online 

mehr...

Klasse statt Masse – Betrieb Becker setzt auf Qualität 

mehr...

Sauen und Ferkel stark N-/P-reduziert füttern! 

mehr...

Meldungen

02.12.16

EU-Kommission dreht Biokraftstoffen den Hahn zu

Ölmühlen-Industrie lehnt Pläne entschieden ab. Entwurf konterkariert EU-Ziele einer nachhaltigen Landwirtschaft, gefährdet die europäische Eiweißfutterversorgung und führt zu weniger Klimaschutz im Straßenverkehr.

mehr...


01.12.16

Marktbericht KW 48 2016

An der Börse in Paris schafften es die Rapsnotierungen 23.11.2016 endlich über die Marke von 400 EUR/t. Ausschlaggebend waren feste Sojaölkurse, die die Notierungen mit nach oben zogen. Seitdem hat sich der Kurs oberhalb der Marke gehalten. Von den festen Tendenzen ließen sich die Kassapreise in Deutschland jedoch zunächst nicht beeindrucken.

mehr...


01.12.16

Milcherzeugung: Futterkosten fressen Milchpreis auf

Das Einsparpotenzial bei den Futterkosten ist in der Praxis teilweise enorm. In Schleswig-Holstein liegt die Differenz zwischen den besseren und schlechteren Betrieben laut Rinderreport 2014/15 bei über 6 Cent/kg Milch. Für einen Betrieb mit 1 Mio. kg Milch/Jahr entspricht dies einer Differenz von 60.000,- € - nur bei den Futterkosten. Wenn dieser...

mehr...


30.11.16

Unser aktueller Buchtipp: KTBL-Tierschutzindikatoren "Praxisleitfaden Schwein"

Der 60-seitige KTBL-Praxisleitfaden Schwein soll Empfehlungen geben, anhand welcher Indikatoren der Tierhalter Problemen, die in der Praxis häufig auftreten, auf die Spur kommen kann und wie diese erhoben erhoben werden können. Er soll sowohl dem Schweinehalter als auch Beratern oder Tierärzten Vorschläge liefern, wie eine Überprüfung der...

mehr...


29.11.16

LivePic(g)s – Schweine auf Dauersendung

Es braucht keinen illegalen Stallzugang, um an Filmmaterial aus Schweineställen zu kommen. Schweinehalter zeigen gern, wie es in ihren Ställen aussieht.

mehr...


28.11.16

Anstieg der Pflanzenölkurse setzt sich fort

Eine sinkende Palmölerzeugung und stark gestiegene Verarbeitungsmengen von Soja geben den Pflanzenölnotierungen Auftrieb. Die lebhafte Nachfrage und steigende Rohölnotierungen treiben die Entwicklung weiter an.

mehr...


24.11.16

Öl- und Eiweißsaaten richtig erkennen - Gewinnspiel nach der Messe

„Die neue Vielfalt macht’s“ – unter diesem Motto präsentierte sich proteinmarkt.de als erste Anlaufstelle und wichtiger Treffpunkt für Fütterungsspezialisten, Tierhalter und den Fachkräftenachwuchs auf der diesjährigen EuroTier in Hannover. Als besonderes Highlight stand für alle Fachbesucher ein informatives Messe-Quiz auf dem Programm, bei dem...

mehr...


24.11.16

Marktbericht KW 47 2016

An der Börse in Paris wagten die Rapsnotierungen einen erneuten Anlauf auf die magische Marke von 400 EUR/t. Den Sprung auf oder über diese Marke schafften sie jedoch letzten Endes nicht, fielen zuletzt wieder etwas zurück. Den europäischen Rapsmarkt konnten die überwiegend positiven Signale aus Paris allerdings nicht in Bewegung bringen.

mehr...


22.11.16

Beratungsservice: Praktische Hilfestellung zur Umstellung auf GVO-freie Rationen

Bei der Herstellung und Vermarktung von Lebensmitteln in Deutschland haben sich Ankündigungen des Lebensmitteleinzelhandels nach Ausweitung des Eigenmarkensortiments „Ohne Gentechnik“ in den letzten Monaten weiter konkretisiert. Die wachsende Nachfrage betrifft derzeit vor allem den Frischmilchbereich. Zahlreiche Molkereien zeigen Interesse an...

mehr...


22.11.16

USDA erhöht Sojaprognose

Die Sojaernte in den USA steht kurz vor dem Ende. Dennoch sorgte die aktuelle Ernteschätzung des US-Ministeriums USDA für eine Überraschung. Die Preiswirkung war allerdings nur von kurzer Dauer.

mehr...


21.11.16

UFOP-Studie: Winterrapsanbau zur Ernte 2017 bleibt auf hohem Niveau

Der Winterrapsanbau in Deutschland bleibt auch zur Ernte 2017 auf einem hohen Niveau. Im August/September 2016 wurden mit rund 1,364 Millionen Hektar sogar 2,4 Prozent mehr Winterraps als zur Ernte 2016 ausgesät. In Folge teils sehr ungünstiger Witterung mussten bis Ende Oktober aber bereits rund 13.500 Hektar Raps bundesweit umgebrochen werden....

mehr...


18.11.16

Ölmühlen verkleinern Eiweißlücke

Kann Deutschland auf gentechnikfreies Tierfutter umstellen? OVID hat nachgerechnet. Raps leistet bereits den größten Beitrag zur Eiweißversorgung. Ein kompletter Verzicht auf genverändertes Soja aus Übersee wäre aber teuer und unrealistisch.

mehr...


17.11.16

Marktbericht KW 46 2016

Am Kassamarkt sind die Rapspreise um rund 4 EUR/t auf 375 EUR/t zurückgegangen. Im Wochenverlauf wurden zwar vereinzelt höhere Preise gemeldet, dennoch halten die Erzeuger ihr Angebot nach wie vor begrenzt, da sie auf Preissteigerungen um den Jahreswechsel herum hoffen.

mehr...


16.11.16

Praxisinformation „Ackerbohnen, Futtererbsen, Blaue Süßlupinen und Sojabohnen in der Schweinefütterung“

Bereits seit langem gelten Körnerleguminosen als wertvolle Kulturpflanzen der Landwirtschaft. Neben der Auflockerung getreidereicher Fruchtfolgen leisten sie einen wichtigen Beitrag zur regenerativen N-Versorgung im Ackerbau durch die Fähigkeit zur Stickstoffbindung mit Hilfe von Knöllchenbakterien. Futtererbsen, Ackerbohnen und Lupinen – aber...

mehr...


15.11.16

EuroTier Gewinnspiel

Öl- und Eiweißsaaten richtig erkennen - attraktiven Hauptpreis sichern: Ab heute startet unser EuroTier Gewinnspiel. Wer gewinnen will, muss die abgebildeten Öl- und Eiweißsaaten richtig zuordnen können.

mehr...


Ältere Artikel finden Sie in unserem Archiv