Nachhaltigkeit in US-Dimensionen: Bis zum Horizont - und weiter …

Nachhaltigkeit in US-Dimensionen. Nur zwei Kulturen, hohe Anteile gentechnisch veränderter Pflanzen - es ist für die Landwirte im Corn Belt nicht wirklich leicht, nachhaltig zu wirtschaften. Allerdings spielen Bodenschutz und Bodenfruchtbarkeit hier eine besondere Rolle. Auch die Möglichkeit, dank GMOs mit weniger chemischem Pflanzenschutz auszukommen, sehen die Landwirte als großen Vorteil. Für den Anbau anderer Kulturen fehlen allerdings die Strukturen und Absatzwege. Unser Autor Dr. Andreas Frangenberg hat sich vor Ort umgesehen.

mehr...


Aktuelle Themen

Kälberaufzucht: Immunsystem kontra Infektionsdruck 

mehr...

Blick über die Grenze: Schweinehalter in den USA „dritteln das Risiko“ 

mehr...

Sachliche Argumente zu kontroversen Themen im Netz verankern 

mehr...

Einsatz unterschiedlicher Faserkomponenten zur Erhöhung des Rohfasergehaltes in der Mast von Schweinen 

mehr...

Maissilage 2017: Überwiegend sehr gute Qualitäten 

mehr...

Überarbeitete Programme zur Futterrationsberechnung Schwein und zum Preisvergleich von Proteinfuttermittel 

mehr...

Meldungen

16.02.18

Optimierte Getreidefütterung bei Mastschweinen

Die genossenschaftliche Viehvermarktung Walsrode eG engagiert sich seit über einem Jahr gemeinsam mit der Saatgutfirma KWS Lochow und der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) in dem Projekt „Tiergerechte Schweinefütterung und die Bedeutung von ballaststoffreichem Getreide“.

mehr...


15.02.18

Fleischerzeugung im Jahr 2017 deutlich gesunken

Im Jahr 2017 war die Fleischerzeugung durch deutsche gewerbliche Schlachtunternehmen nach zuletzt leicht steigenden Werten rückläufig.

mehr...


15.02.18

Marktbericht KW 7 / 2018

In den vergangenen Jahren traten bei manchen Ölmühlen im Übergang auf die neue Ernte Engpässe auf, es gab Versorgunglücken, die kurzfristig gefüllt werden mussten. Entweder hatten die Mühlen doch etwas zu knapp kalkuliert oder aber die Ernte verzögerte sich oder beides kam zusammen.

mehr...


14.02.18

Chinas Rapsverbrauch steigt deutlich

Die weltweiten Rapsbestände dürften im Wirtschaftsjahr 2017/18 stärker schwinden als bislang vermutet. Chinas Zahlen werden überraschend angepasst.

mehr...


13.02.18

Deutschlands beste Melker gesucht

35. DLG-Bundeswettbewerb Melken vom 22. bis 26. April 2018 am Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem (LBZ) – Erneut Europäischer Länderwettkampf.

mehr...


08.02.18

Gegenläufige Preisentwicklung bei Raps und Rapsschrot

Die Forderungen für Raps und Rapsschrot haben sich in den vergangenen Wochen entgegengesetzt entwickelt. Fraglich ist, ob dieser Trend anhält.

mehr...


08.02.18

Marktbericht KW 6 / 2018

Mit Hilfe des schwächeren Euro legten wenigstens an der Börse die Rapskurse zu, aber das fand keinen Nachhall am Kassamarkt. Dort gibt es wenig Neues zu berichten.

mehr...


07.02.18

Agrarhandel 4.0: Mit Innovation neue Chancen nutzen

AgrInnovationDays 2018 auf Burg Warberg / Digitalisierung des Handels als Chance / Von der täglichen Praxis zu „Best Practices“ / Ideen in Produkte überführen / Verleihung des AgrInnovationAward

mehr...


05.02.18

Terminhinweis - DLG-Wintertagung

Mit einem großen Informationsangebot für Milchviehhalter warten die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen und die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) Mitte Februar auf.

mehr...


02.02.18

Raps und Weizen weniger „wert“ als Heizöl?! / UFOP beklagt Tatenlosigkeit von EU-Kommission und Politik

Auf einem dramatisch niedrigen Niveau bewegen sich seit Monaten die Erzeugerpreise für Raps und Brotweizen, stellt die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen fest.

mehr...


01.02.18

Neues Fütterungskonzept für Split Feeding steigert Effizienz und Wirtschaftlichkeit der Legehennenhaltung

Innovatives Fütterungskonzept trägt dem Zuchtfortschritt Rechnung / Nährstoffbedarf auf Eiproduktionszyklus abgestimmt / Plus bei sortierfähigen Eiern und bei der Ei(schalen)qualität / Stickstoff- und Phosphorreduktion / Niedrigere Kotabsatzkosten

mehr...


01.02.18

Marktbericht KW 5 / 2018

Raps wird nach wie vor kaum umgesetzt. Hiesige Ölmühlen beklagen weiterhin zu geringe Verarbeitungsmargen. Zwar haben sich die Absatzmöglichkeiten für Rapsschrot verbessert, aber die Rapsölnachfrage der Biodieselindustrie ist nach wie vor zurückhaltend.

mehr...


01.02.18

Monatsbericht Dezember 2018: Umsatzschwacher Rapsmarkt, Ölmühlen zeigen wenig Kaufinteresse für Inlandsraps, Hohe Preise aber wenig Umsatz mit Sojaschrot, Auch Rapsschrot tendiert fester

Die Rapskurse in Paris sind im Januar deutlich abgerutscht. Lagen sie zu Monatsbeginn noch bei 350 EUR/t schlossen sie zuletzt nur noch auf 341 EUR/t.

mehr...


30.01.18

SiloProfi werden – kompetent Silagen erzeugen

Das Seminar findet vom 31. Januar bis zum 2. Februar 2018 im Landwirtschaftlichen Zentrum für Rinderhaltung, Grünlandwirtschaft, Milchwirtschaft, Wild und Fischerei, Baden-Württemberg (LAZBW) in Aulendorf statt.

mehr...


29.01.18

Ohne Ölsaaten geht es nicht!

In der neuen Broschüre "10 Fakten: Ölsaaten und ihre Produkte" erklärt der Verband der ölsaatenverarbeitenden Industrie (OVID), welch tragende Rolle Ölpflanzen wie Raps, Soja und Palm in der Ernährung und im Alltag spielen.

mehr...


Ältere Artikel finden Sie in unserem Archiv