Reportage - proteinmarkt.de - Infoportal für Landwirte

EU-Schweinepreise

Ausgeglichene Marktlage mit guten Aussichten mehr unter:

www.schweine.net

Proteinmarkt-Info

Einsatzgrenzen für Rapsfuttermittel in Mischungen für Schweine

Zitat

"Im Frühling kehrt die Wärme in die Knochen zurück."
(Vergil 70-19 v.Chr., römischer Dichter)

28.01.14

Eine Reportage – Betrieb Wülpern in Rockstedt

Schon der erste Eindruck des Betriebes Wülpern war außerordentlich positiv. Eine absolut saubere und aufgeräumte Hofstelle zeigte sich hier in Rockstedt im Kreis Rothenburg/Wümme. Dies setzte sich auch in den Ställen fort. In unserer aktuellen Reportage erhalten Sie praktische Tipps für die Ferkelproduktion – der Betrieb Wülpern in Rockstedt macht es vor. Machen Sie sich auch ein Bild mit dem...


16.10.13

Dem Tierwohl verschrieben – Die AG Uchtdorf plant und baut für die Zukunft

Am Übergang zwischen Altmark und Colbitz-Letzlinger Heide (Landkreis Stendal) liegt das Dorf Uchtdorf direkt am Flüsschen Tanger. Hier bewirtschaftet die Agrargenossenschaft Uchtdorf eine landwirtschaftliche Nutzfläche von guten 850 ha. Davon 679 ha Ackerland und 174 ha Grünland. Neben 130 Milchkühen und dem dazu gehörenden Jungvieh stehen etwa 60 Bullen in der Agrargenossenschaft. Die...


06.02.13

Geringe Verluste und hohe Leistungen in der Schweinehaltung passen zusammen – AG Bornum

Seitdem die alten Ställe 2008 von Grund auf saniert worden sind, erzielt die Agrargenossenschaft Bornum in Sachsen-Anhalt mit ihrer Schweinhaltung ein optimales Kosten-Nutzen Verhältnis. Dr. Manfred Weber, vom LLFG Iden hat den 3687 ha Betrieb für Proteinmarkt besucht und gibt in dieser Reportage einen umfangreichen Einblick in den Produktionszweig „Schweinehaltung“.


17.10.12

Agrofarm Herwigsdorf – hocheffizient Schweine im geschlossenen System produzieren

Die Agrofarm Herwigsdorf zählt mit 2820 ha Ackerland und 400 ha Grünland zu den größten Betrieben in der südöstlichen Oberlausitz. Produziert wird auf mehreren Standorten. Neben 1200 Sauen und 11000 Mastschweinen zählen 600 Kühe und drei Biogasanlagen zum Inventar.


25.07.12

Die Landwirtschafts GmbH Osterland Teuchern – diversifiziert und doch spezialisiert

3.888 ha LN, 575 Milchkühe, 2.100 Mastschweine, 1.850 Ferkel aus eigener Produktion und 105 Mitarbeiter – das sind einige der Kennzahlen der Landwirtschafts GmbH Osterland Teuchern, einem Betrieb mit vielen Strukturen und großer Vielfalt.


11.04.12

Schweinehaltung mit Konzept

Bei der Agrargenossenschaft Elbeland eG in Scharlibbe werden von 5 Mitarbeitern 1260 produktive Sauen betreut. Dr. Manfred Weber hat den Betrieb für proteinmarkt besucht und gibt einen Einblick in die Schweinehaltung.


05.10.11

Raps im Sauenfutter bringt Vorteile

Bei der Agrargenossenschaft Diestelow in Mecklenburg-Vorpommern hat man mit Rapsextraktionsschrot beim Einsatz in der Sauen- und Ferkelfütterung zahlreiche positive Erfahrungen gemacht.


07.07.11

Rapsextraktionsschrot rechnet sich in der Mast – Top Leistung bei 5.000 Mastschweinen

„Die größten Produktionskosten verursacht bei unseren Mastschweinen das Futter, daher hat in unserem Betrieb die Senkung der Futterkosten oberste Priorität “, so fasst der Schweinehalter Christian Lüdemann sein Konzept in der Schweinefütterung zusammen. Wie er das erreicht, wird weiter hinten berichtet.


04.07.11

Ackerbohnen in der Schweinefütterung – ein aktueller Praxisbericht

Ackerbohnen enthalten vor allem Rohprotein und Stärke, die sie zu einem interessanten Proteinfuttermittel in der Schweinefütterung machen. Daneben bieten sie im Anbau Möglichkeiten zur aufgelockerten Fruchtfolge und leisten, durch die Bindung von Luftstickstoff mit Hilfe von Knöllchenbakterien, einen wichtigen Beitrag zur umweltfreundlichen, regenerativen N-Versorgung im Ackerbau.


09.06.11

Klauengesundheit beim Schwein

Klauenverletzungen und -erkrankungen werden häufig in der Sauenhaltung nicht erkannt. Doch gerade mit der Gruppenhaltung von tragenden Sauen steigt die Bedeutung von gesunden Klauen, denn Klauenschäden kosten bares Geld. Das neue aid-Heft „Klauengesundheit beim Schwein“, das unter Mitarbeit des DLG-Ausschusses für Schweineproduktion entstanden ist, erläutert, wie Klauenschäden entstehen und wie...