Rationsplanung für Eigenmischer in der Schweinehaltung

Viele schweinehaltenden Betriebe mischen aus den verschiedensten Gründen ihre Futtermischungen für die Schweine selbst. Häufig wird hier der Grund der Verwertung  des eigenen Getreides genannt. Dies schont zum einen die Liquidität, zum anderen hat der Landwirt einen Einfluss auf die Qualität des Mischfutters.

Um diese Rationen zu erstellen ist in der Regel eine Analyse der hofeigenen Komponenten notwendig. Nur so kann der zu ergänzende Teil von Eiweiß- und Mineralfuttermitteln exakt berechnet werden. Liegen diese nicht vor kann im Ausnahmefall auch mit tabellierten Durchschnittszahlen gearbeitet werden. Angeboten werden diese Tabellen von vielen Institutionen, allen voran der DLG mit ihren Futtermitteltabellen oder dem gebührenpflichtigen Online-Angebot der DLG-Futtermitteldatenbank auf Futtermittel.net.

Legt man diese Tabellen alle nebeneinander, ergeben sich für die einzelnen Futtermittel zum Teil erhebliche Schwankungen in den Nähr- und Mineralstoffgehalten. Dies hat mit den tatsächlich vorhandenen Schwankungen im biologischen System Pflanze zu tun. Neben der Region werden diese vor allem von den Bodenverhältnissen, den Sorten, der Witterung und der Feldbewirtschaftung beeinflusst. Daher ist die Nutzung von tabellierten Durchschnittszahlen auch nur als Hilfsmittel für den Notfall gedacht.

Auch Proteinmarkt.de möchte ihnen mit der anliegenden Futtermitteltabelle ein solches Handwerkszeug anbieten. Dabei sind Werte aus folgenden verfügbaren Standartwerken in die Tabellen eingeflossen:
DLG-Futtermitteltabelle Schwein
DLG-Futtermitteldatenbank
Rechenmeister 2010 (LWK-NRW)
Futterberechnung für Schweine 17. Auflage (LfL Bayern)
Futterberechnungsprogramm für Schweine (LLH Hessen)

Damit auch Sie ihre eigenen Futtermischungen berechnen können, hat uns Kajo Hollmichel von dem LLH sein auf  Excel basierendes Futterberechnungsprogramm für Sie zur Verfügung gestellt. Die entsprechende Datei zum Download finden Sie hier. Es handelt sich dabei um die im Juni 2011 geltende Version. Aktuelle und weiterentwickelte Versionen sind unter www.llh-hessen.de herunter zu laden.

Die gesamte Tabelle der Futtermittel für Schweine finden Sie hier.

Und nun viel Spaß und Erfolg bei der Rationsberechnung wünscht ihnen Proteinmarkt.de