19.09.14

Marktbericht KW38 2014

Günstige Witterung bringt die US-Sojaernte wieder zügig voran. Im Süden läuft sie dabei schon flott, während sie im Norden aufgrund der niedrigen Temperaturen etwas verzögert ist und noch nicht so richtig starten konnte. Bislang gemeldete Erträge entsprechen den hohen Erwartungen. Derweil ist die Nachfrage nach US-Sojabohnen und -schrot am...

mehr...


15.09.14

Gutes Jahr für Milcherzeuger - 2013 bricht alle Rekorde

Im Jahr 2013 sind die Erzeugerpreise für Milch auf ein neues Allzeithoch geklettert. So viel Geld wie im vergangenen Jahr haben die deutschen Milcherzeuger noch nie für das Kilogramm Milch erhalten. Im bundesweiten Schnitt zahlten die Molkereien 5,8 Ct mehr für das Kilogramm Milch als im Vorjahr.

mehr...


12.09.14

Marktbericht KW37 2014

Die Zeichen stehen weiterhin auf Plus für die US-Sojaernte. Die jüngste Feldbestandsschätzung des USDA war zu diesem Zeitpunkt noch nie so gut, die Ernte in den Südstaaten läuft und bringt überdurchschnittliche Erträge. Die Frostwarnung wurde abgemildert auf kleine Gebiete. In der aktuellen Monatsschätzung des USDA wurde die US-Ernteschätzung auf...

mehr...


12.09.14

Mischfutterabsatz besser als erwartet

Die deutschen Mischfutterhersteller schauen auf ein absatzstarkes Getreidewirtschaftsjahr 2013/2014 zurück. Den Daten der amtlichen Statistik zufolge wurden insgesamt 23,67 Millionen Tonnen Mischfutter im Zeitraum von Juli 2013 bis Juni 2014 produziert. Das Rekordergebnis aus dem Vorjahr (23,61 Millionen Tonnen) konnte somit noch einmal leicht...

mehr...


05.09.14

Marktbericht KW36 2014

Bewegungen der Chicagoer Sojakurse waren zuletzt überschaubar, da die Marktteilnehmer den Verlauf der US-Sojaernte abwarten. Diese hat vergangene Woche im Süden der USA begonnen. Das setzt die Kurse zunehmend unter Druck. Da die Sojapflanzen in ihrer Entwicklung noch ein bisschen hinterherhinken, dauert es aber wohl noch bis die Ernte in Gang...

mehr...


01.09.14

MONATSBERICHT August: Sojakurse geraten zunehmend unter Druck, Raps ohne Impulse

Die Chicagoer Sojakurse haben im August 2014 insgesamt kräftig nachgegeben. Nach dem Wechsel des Fronttermins zur Monatsmitte, der das Kursniveau deutlich senkte, gab das knappe US-Angebot an Sojaschrot und Sojabohnen den Kursen zwar Auftrieb, dabei setzte sich der neue Fronttermin aber deutlich von den Folgeterminen ab. Diese verzeichneten, wenn...

mehr...


29.08.14

Agrarpreise geben weiter nach

Große Erntemengen bei Getreide und eine schwache Nachfrage nach Rind- und Schweinefleisch haben die Preise im August unter Druck gesetzt. Auch die Milcherzeugerpreise gaben saisonal weiter nach. Dadurch ist der von der AMI errechnete Index für deutsche Agrarrohstoffe im August 2014 um 2,4 Punkte auf 133,4 Punkte abgesackt.

mehr...


29.08.14

Marktbericht KW35 2014

Die Chicagoer Sojakurse haben diese Woche fast stetig nachgegeben. Nur der Fronttermin konnte zwischenzeitlich einen Teil seiner Verluste, im Hinblick auf ein knappes USKassamarktangebot an Sojabohnen und -schrot, bei anhaltend reger Nachfrage aus dem Ausland, wieder ausgleichen. Der Druck auf die Notierungen hält aufgrund der erwarteten...

mehr...


26.08.14

Rapsernte 2014 – Höher als erwartet

Die Rapsernte 2014 überraschte mit hohen Erträgen und guter Qualität. Nach ersten Schätzungen sollen mehr als 6 Mio. t Winterraps eingebracht worden sein, 5 % mehr als im Vorjahr. Auch der durchschnittliche Ölgehalt liegt höher als im Vorjahr.

mehr...


22.08.14

Marktbericht KW34 2014

Die Sojakurse entwickelten sich diese Woche uneinheitlich. Während der neue Fronttermin im Zuge einer anhaltend regen Nachfrage nach US-Ware bei gleichzeitig knappem US-Kassamarktangebot deutlich zulegte, standen spätere Termine unter Druck der guten Vegetationsbedingungen in den US-Sojaanbaugebieten. So wirkte sich der jüngste Regen nach...

mehr...


Ältere Artikel finden Sie in unserem Archiv