Nachrichten-Archiv: Artikel im Bereich "Rinder"

18.08.2015

Mit Rapsprodukt langfristig erfolgreich

Eine beachtliche Entwicklung der Herdenleistung kann der Betrieb Dipl.-Ing. Bernhard und Bernadette Wagner im oberösterreichischen Mühlviertel vorweisen. Seit über zehn Jahren füttert das Betriebsleiterehepaar gänzlich ohne...

mehr...


05.08.2015

Rapsextraktionsschrot kann Sojaextraktionsschrot in Kraftfuttermischungen für die Lämmeraufzucht und -mast vollständig ersetzen

Sojaextraktionsschrot (SES) aus importierten Sojabohnen stellt das dominierende Eiweißfuttermittel für die Nutztierfütterung in Deutschland dar. Als Proteinträger aus heimischem Rapsanbau wird vermehrt Rapsextraktionsschrot (RES)...

mehr...


29.07.2015

Mehrjährige Erfahrungen zum Einsatz einer Staph.aureus-Impfung

Nur Kühe mit weniger als 100.000 Zellen je ml Milch können als wirklich eutergesund eingestuft werden; bei Färsen liegt dieser Wert noch darunter. Wie sieht die Realität in Deutschland aus?

mehr...


15.07.2015

Jungrinderaufzucht - Neues aus Wissenschaft und Forschung

Am 14. und 15. April diesen Jahres fand zum nunmehr 15. Mal unter der Schirmherrschaft der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft und des Verbandes der Landwirtschaftskammern in Fulda das Forum zur angewandten Forschung in der...

mehr...


24.06.2015

Raps- oder Sojaschrot zu Grassilagerationen?

In der Praxis werden häufig Kombinationen von Rapsextraktionsschrot (RES) und Sojaextraktionsschrot (SES) zur Verbesserung der Versorgung mit nutzbarem Rohprotein (nXP) eingesetzt. Andererseits fordern immer mehr Molkereien...

mehr...


10.06.2015

KotSmartcheck-App - Kotbeurteilung und Rations-Check per App

Kotbeurteilung als bewährte Methode in Fütterungskontrolle und Fütterungsberatung Kühe reagieren täglich auf das Futter. Das Beurteilen der Kotbeschaffenheit ist ein wertvolles Instrument zur Überprüfung der Fütterung und...

mehr...


03.06.2015

Wiederkauaktivität von Milchkühen

Die bedarfs- und wiederkäuergerechte Fütterung hat neben der Haltung und dem Betriebsmanagement einen entscheidenden Einfluss auf die Tiergesundheit unserer Milchkühe. Immer stärker rücken Möglichkeiten zur Fütterungs- und...

mehr...


29.04.2015

Maisversuch Körneraufbereitung

Maissilage ist in den meisten Milchkuhrationen – und das in vielen Regionen mit steigender Tendenz – nicht mehr wegzudenken. Der Futterwert von Maissilagen wird zum großen Teil durch den Stärkegehalt bestimmt. Dieser beträgt...

mehr...


08.04.2015

Anforderungen der Kuh an die Grassilagebereitung

Die wohl wichtigste Voraussetzung für langjährig gesunde, fruchtbare und leistungsbereite Tiere ist eine hohe Futteraufnahme, speziell an Grobfutter. Gute Silagequalitäten liefern eine Grundvoraussetzung dafür. Wie eine gute...

mehr...


25.03.2015

Neue Empfehlungen in der Kälberfütterung

Ein Tränkeplan für Kälber mit einer ad libitum-Tränke in den ersten Lebenswochen ist derzeit noch kein Standard, hat sich aber im Lehr- und Versuchszentrum Futterkamp und mittlerweile auch in vielen Milchviehbetrieben bewährt....

mehr...


11.03.2015

10 Jahre Milchkuhfütterungsversuche in Futterkamp

Der Milchkuhstall in Futterkamp ist mittlerweile 11 Jahre alt. Er wurde nach einer nur sechsmonatigen Bauphase im Oktober 2003 bezogen. Neben der überbetrieblichen Ausbildung für den Beruf des Land- und Tierwirts, für die die...

mehr...


25.02.2015

Eierstockzysten - so kann man sie verhindern

Zystenkühe sind Problemtiere. Jeder milchtierhaltende Betrieb kennt sie: Sie sind länger güst, ihre Trächtigkeitsrate ist vermin­dert, die Zystenbehandlung erfordert Zeit und Geld. Schwierig wird die Situation, wenn...

mehr...


11.02.2015

Aborte – Was steckt dahinter?

Deutschland ist seit 1999 anerkannt frei von Rinderbrucellose. Die Brucellose-Verordnung schreibt jedoch vor, dass jeder Besitzer von über 24 Monate alten Rindern den Abort einer Kuh im letzten Drittel der Trächtigkeit umgehend...

mehr...


04.02.2015

Experteninterview mit Thomas Engelhard

Soja- und Rapsextraktionsschrot in der Milchviehfütterung Proteinfuttermittel machen einen hohen Kostenanteil in der Milchviehfütterung aus. Grund genug, beim Einsatz von Soja- oder Rapsextraktionsschrot neueste Erkenntnisse...

mehr...


14.01.2015

Q-Fieber-Impfung hinterlässt Spuren

Im Sommer 2012 wurden in der Futterkamper Milchkuhherde vermehrt Spätaborte und eine allgemein unbefriedigende Fruchtbarkeitssituation festgestellt. Als (eine) Ursache hierfür wurde eine Q-Fieber-Erkrankung diagnostiziert. Wir...

mehr...


27.11.2014

UNSER FACHBUCH-TIPP: Menschen, Milchvieh, Melkroboter

Begegnungen in 38 Ländern auf fünf Kontinenten Das geht auf keine Kuhhaut, aber auf 288 Buchseiten, was Fritz Fleege, langjähriger Fachredakteur der BauernZeitung, auf seinen Reisen rund um den Erdball zusammengetragen hat. Mit...

mehr...


19.11.2014

Einfluss der Kälberfütterung auf das spätere Leistungs- und Gesundheitsvermögen als Milchkuh

Über den Einfluss der Ernährung von Kälbern in den ersten Lebenswochen auf das spätere Leistungsvermögen ist in den vergangenen Jahren viel berichtet worden, weniger über den auf die gesundheitliche Entwicklung, da diese...

mehr...


22.10.2014

Welche Festfutter sind für eine rasche Entwicklung der Kälber zum Wiederkäuer geeignet?

Eine fürsorgliche und fachgerechte Kolostral- und Vollmilchversorgung ist für Neugeborene in den ersten Lebensstunden und -tagen die wichtigste Maßnahme für eine erfolgreiche Aufzucht, denn vitale und abwehrstarke Kälber...

mehr...


15.10.2014

Reineiweiß – was hat es mit diesem Parameter auf sich?

Als Reineiweiß bezeichnet man die eigentlichen Eiweißkörper in Futtermitteln, wie z.B. in Grassilagen. Welchen Einfluss die Silierung auf das Reineiweiß und welche Rolle dieser Parameter bei der Rationsgestaltung spielt, haben...

mehr...


01.10.2014

Biosicherheit: BHV-1 und BVDV

Der Sanierungsstand der anzeigepflichtigen Tierseuchen BHV-1 und BVDV ist in Deutschland weit fortgeschritten. Es wurden und werden erhebliche Aufwendungen betrieben, um ein schnelles Ende der Sanierungen zu erreichen....

mehr...