Nachrichten-Archiv: Artikel im Bereich "Raps-News"

13.01.2016

Ergebnisse der Behandlung von Erbsen, Lupinen und Leinsamen mittels Mikrowellen

Samen von Ölsaaten und Leguminosen aus heimischem Anbau, wie Raps, Leinsamen, Erbsen, Ackerbohnen, Süßlupinen und Sojabohnen sind reich an ernährungsphysiologisch wertvollen Stoffen. Sie sind aufgrund ihrer Anbauwürdigkeit in...

mehr...


29.12.2015

Raps - Erklärfilm mit flotter Biene

Raps ist vielseitig, gesund und nachhaltig. Kühe und Schweine lieben das proteinreiche Futter. Aus Raps entsteht gesundes Rapsöl und sogar Bienen fliegen auf ihn. Was die Pflanze alles kann, erklärt unsere Biene im OVID-Film.

mehr...


15.12.2015

Maissilagen 2015: Trotz ungünstiger Vegetationsbedingungen gute Qualitäten

Die Vegetationsbedingungen für den Mais waren in 2015 ungünstig, wenn auch mit regionalen Unterschieden. Bedingt durch Kälte im Frühjahr und extremer Trockenheit und Hitze im Sommer haben sich die Maisbestände regional sehr...

mehr...


24.11.2015

Energiegehalte in den Grassilagen stagnieren, Proteingehalte sinken

Dr. Thomas Priesmann und Raimund Fisch vom DLR Eifel erläutern den Zusammenhang zwischen der Versorgung der Böden mit Grundnährstoffen und den Silagequalitäten. Seit Jahren werden am DLR Eifel zentral für Rheinland-Pfalz und das...

mehr...


27.10.2015

Getreidequalität 2015

Getreide ist ein wichtiges Futtermittel für die heimische Nutztierhaltung. Etwa 57% der Getreideernte werden verfüttert, ca. 24% gehen in die menschliche Ernährung und der Rest in die Industrie. Von der verfütterten Menge werden...

mehr...


22.09.2015

Grassilage 2015 - Gute Qualitäten bei geringeren Erträgen

Landwirte in der Milchviehhaltung sollten in diesem Jahr vor allem Rohproteingehalte in den Grassilagen im Auge behalten. Vor allem in Jahren mit einer knappen Grundfutterernte ist die Kenntnis des Futterwertes von...

mehr...


23.12.2014

Experteninterview mit Herrn Dr. Schmidt

Rapsschrot rechnet sich Viele Gründe sprechen derzeit für einen vermehrten Einsatz von Rapsextraktionsschrot in der Nutztierfütterung. Ausschlaggebend ist für viele Betriebe die Wirtschaftlichkeit. Hierzu sprachen wir auf der...

mehr...


17.12.2014

Maissilagen 2014: Viel Stärke, höhere Verdaulichkeit

Der Vegetationsverlauf war in diesem Jahr für die Maisbestände in den meisten Regionen sehr günstig. Zum Erntezeitpunkt wiesen sie gut ausgebildete Kolben bei intakten Restpflanzen auf. Wie spiegelt sich dies in der...

mehr...


29.10.2014

Getreidequalität 2014

Die diesjährige Getreideernte war in manchen Regionen problematisch. Bereits durch die Niederschläge im Mai und Juni gingen etliche Getreideschläge ins Lager. Diese Situation verschärfte sich noch im Juli durch heftige...

mehr...


17.09.2014

Grassilagen 2014: Wieder mehr Energie

Berater und Praktiker sind sich einig: Hohe Milchleistungen sind nur auf der Basis bester Grassilage nachhaltig realisierbar. Deshalb sind die Untersuchungsergebnisse in jedem Jahr wieder von entsprechendem Interesse. Wie sehen...

mehr...


29.08.2014

Forscher entschlüsseln Rapsgenom: Raps heute schon nachhaltiges Multitalent

„Die ölsaatenverarbeitende Industrie hat das Potenzial von Raps als nachhaltiges Multitalent und essentieller Bestandteil der Fruchtfolge bereits vor Jahren erkannt“ sagt Wilhelm F. Thywissen, Präsident von OVID Verband der...

mehr...


27.08.2014

Silierung und chemische Konservierung von Feuchtgetreide und feuchten Körnerleguminosen

Vielerorts müssen Getreidebestände noch geerntet werden und es stellt sich die Frage nach einer geeigneten Konservierung und Lagerung der Getreidekörner unter diesen feuchten Bedingungen. Aus aktuellem Anlass beschäftigt sich Dr....

mehr...


25.08.2014

Neufassung der Positivliste Futtermittel – Normenkommission legt 11. Ausgabe vor

Wie der Deutsche Bauernverband (DBV) mitteilt, hat die Normenkommission die Positivliste für Futtermittel überarbeitet und neu vorgelegt. Die 11. Deutsche Positivliste führt 374 Einzelfuttermittel.

mehr...


25.08.2014

Internationale Ölsaatenerzeuger fordern Entscheidung auf rein wissenschaftlicher Grundlage

Berlin, 21. August 2014 – Auf Einladung der französischen Organisation der Öl- und Proteinpflanzenerzeuger (Federation Francaise des Producteurs d’Oleagineux et de Proteagineux – FOP) fand Anfang Juli 2014 der Internationale...

mehr...


16.04.2014

Körnerleguminosen sicher und kostengünstig konservieren!

Bedingt durch die uneinheitliche Abreife der Bestände ist insbesondere bei feuchter Spätsommerwitterung von hohen Restfeuchtegehalten zur Ernte auszugehen. Für die langfristige Lagerung der Körner ist daher zum konventionellen...

mehr...


18.12.2013

Maissilagen 2013: Wieder mehr Energie

Im letzten Jahr hatte die Maissilage keine optimalen Energiegehalte erreicht. Deshalb war es natürlich eine spannende Frage, wie die Qualitäten in diesem Jahr aussehen. Dies interessiert insbesondere auch deshalb, weil die...

mehr...


20.11.2013

Getreidequalität 2013

In Deutschland wurden im Wirtschaftsjahr 2010/11 nach vorläufigen amtlichen Statistiken 43,54 Millionen Tonnen Getreide verbraucht. Davon wurden 25,68 Millionen Tonnen bzw. 59% verfüttert. Knapp 49% davon – das sind rd....

mehr...


12.11.2013

Acht Jahre Monitoring von Rapsfuttermitteln

Dr. Weber von der Landesanstalt für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau Iden gibt in unserem "proteinmarkt SPEZIAL" einen Überblick über die Qualitätsentwicklung bei Rapsfuttermitteln in den zurückliegenden Jahren.

mehr...


19.09.2013

Silomaisabreife durch Niederschläge verzögert

Das Deutsche Maiskomitee e.V. (DMK) hat mit dem Erntezeitprognosemodel „MaisProg“ die Trockensubstanzgehalte in der Gesamtpflanze (GTS %) auf Basis einer mittelfrühen Sorte (S 250) deutschlandweit geschätzt (Grafik). Die...

mehr...


18.09.2013

Grassilagen 2013: Qualitäten unbefriedigend

Die diesjährigen Witterungsbedingungen waren für die Grassilagegewinnung aus dem 1. Schnitt noch ungünstiger als im Vorjahr. Bedingt durch Kälte und hohe Niederschlagsmengen wurde der 1. Schnitt verzögert. Es gab zwar Masse, aber...

mehr...