Nachrichten-Archiv: alle Artikel seit 2002

17.10.2014

Marktbericht KW42 2014

Die Sojanotierungen scheinen ihren Abwärtstrend beendet zu haben. Der jüngste Monatsbericht des US-Landwirtschaftsministeriums sorgte für einen Tag für rückläufige Notierungen, aber der Aufwärtstrend wurde danach wieder...

mehr...


17.10.2014

EU-Schweineproduktion wird 2015 bei niedrigeren Preisen leicht wachsen

Die Wirtschaftlichkeit der Schweinemast und der Ferkelerzeugung in der EU könnte auch im kommenden Jahr bedroht sein: Die Erzeugung steigt, aufgrund des russischen Importstopps fehlt jedoch ein wichtiger Absatzkanal. Dies kann...

mehr...


15.10.2014

Reineiweiß – was hat es mit diesem Parameter auf sich?

Als Reineiweiß bezeichnet man die eigentlichen Eiweißkörper in Futtermitteln, wie z.B. in Grassilagen. Welchen Einfluss die Silierung auf das Reineiweiß und welche Rolle dieser Parameter bei der Rationsgestaltung spielt, haben...

mehr...


10.10.2014

Marktbericht KW41 2014

Die Pariser Rapsnotierungen tendieren wieder schwach. Der vorherige Kursanstieg hatte dem Kassamarkt vorab allerdings etwas Leben eingehaucht. Die Prämien der Verarbeiter waren zuletzt zwar nahezu unverändert zur Vorwoche, haben...

mehr...


08.10.2014

Algen in der Schweinefütterung?

Die Problematik der Rohstoffverknappung in der Schweinefütterung ist allgegenwärtig. Dieses Phänomen spiegelt sich auch in der Preisentwicklung auf dem Markt für Futtermittel wider. Die zunehmende Abhängigkeit von Sojaschrot als...

mehr...


02.10.2014

Marktbericht KW40 2014

Die Rapskurse haben sich von der Entwicklung der Sojanotierungen gelöst und tendieren fester. Im Vorwochenvergleich legte der Fronttermin von Raps in Paris mehr als 5 EUR/t zu. Dadurch konnte zuletzt sogar wieder die 320...

mehr...


01.10.2014

Biosicherheit: BHV-1 und BVDV

Der Sanierungsstand der anzeigepflichtigen Tierseuchen BHV-1 und BVDV ist in Deutschland weit fortgeschritten. Es wurden und werden erhebliche Aufwendungen betrieben, um ein schnelles Ende der Sanierungen zu erreichen....

mehr...


29.09.2014

MONATSBERICHT September: Ölsaatenkurse geben kräftig nach

Die Sojakurse haben im September deutlich an Wert verloren. Die begonnene US-Ernte und die Aussicht auf ein Rekordangebot üben starken Druck aus. Rund 3 % der US-Flächen waren zum Monatsende gedroschen. Die Erträge erfüllen oder...

mehr...


26.09.2014

Marktbericht KW39 2014

Die starke Abwärtsbewegung, mit der die Sojakurse auf die beginnende US-Rekordernte reagierten, hat zeitweise auch den europäischen Rapsmarkt ergriffen. Nach einem kräftigen Sturz zu Wochenbeginn konnten sich die Rapskurse in...

mehr...


24.09.2014

Salmonellen im Fokus

Ein hohes Salmonellenrisiko kann sowohl in Betrieben mit geringem, als auch in jenen mit hohem Leistungsniveau auftreten. Außerhalb des Tierkörpers, in getrocknetem Kot, im Boden, Staub oder Abwasser, ebenso wie im eingefrorenen...

mehr...


19.09.2014

Marktbericht KW38 2014

Günstige Witterung bringt die US-Sojaernte wieder zügig voran. Im Süden läuft sie dabei schon flott, während sie im Norden aufgrund der niedrigen Temperaturen etwas verzögert ist und noch nicht so richtig starten konnte. Bislang...

mehr...


17.09.2014

Grassilagen 2014: Wieder mehr Energie

Berater und Praktiker sind sich einig: Hohe Milchleistungen sind nur auf der Basis bester Grassilage nachhaltig realisierbar. Deshalb sind die Untersuchungsergebnisse in jedem Jahr wieder von entsprechendem Interesse. Wie sehen...

mehr...


15.09.2014

Gutes Jahr für Milcherzeuger - 2013 bricht alle Rekorde

Im Jahr 2013 sind die Erzeugerpreise für Milch auf ein neues Allzeithoch geklettert. So viel Geld wie im vergangenen Jahr haben die deutschen Milcherzeuger noch nie für das Kilogramm Milch erhalten. Im bundesweiten Schnitt...

mehr...


12.09.2014

Marktbericht KW37 2014

Die Zeichen stehen weiterhin auf Plus für die US-Sojaernte. Die jüngste Feldbestandsschätzung des USDA war zu diesem Zeitpunkt noch nie so gut, die Ernte in den Südstaaten läuft und bringt überdurchschnittliche Erträge. Die...

mehr...


12.09.2014

Mischfutterabsatz besser als erwartet

Die deutschen Mischfutterhersteller schauen auf ein absatzstarkes Getreidewirtschaftsjahr 2013/2014 zurück. Den Daten der amtlichen Statistik zufolge wurden insgesamt 23,67 Millionen Tonnen Mischfutter im Zeitraum von Juli 2013...

mehr...


10.09.2014

Zum Einsatz von Erbsen und vollfetten Sojabohnen aus heimischem Anbau in der Fütterung von Mastschweinen

Im Rahmen des „Soja-Netzwerks“ wurde vom Kraichgau Raiffeisen Zentrum ein Ergänzungsfutter für Mastschweine konzipiert. Bei dem als „Erbsofit“ bezeichneten Produkt handelt es sich um eine Mischung aus 60 % getoasteten Erbsen und...

mehr...


05.09.2014

Marktbericht KW36 2014

Bewegungen der Chicagoer Sojakurse waren zuletzt überschaubar, da die Marktteilnehmer den Verlauf der US-Sojaernte abwarten. Diese hat vergangene Woche im Süden der USA begonnen. Das setzt die Kurse zunehmend unter Druck. Da die...

mehr...


03.09.2014

Verbesserte Effizienz des Futterproteineinsatzes in der Milchkuhherde des ZTT Iden

Es gibt gute Gründe, deutliche Rohproteinüberschüsse bei der Fütterung von Milchkühen bzw. sehr stark positiv ausgeprägte Ruminale N-Bilanzen (RNB) der Rationen zu vermeiden. Einer der Gründe ist, dass zu viel Rohprotein bzw....

mehr...


01.09.2014

MONATSBERICHT August: Sojakurse geraten zunehmend unter Druck, Raps ohne Impulse

Die Chicagoer Sojakurse haben im August 2014 insgesamt kräftig nachgegeben. Nach dem Wechsel des Fronttermins zur Monatsmitte, der das Kursniveau deutlich senkte, gab das knappe US-Angebot an Sojaschrot und Sojabohnen den Kursen...

mehr...


29.08.2014

Agrarpreise geben weiter nach

Große Erntemengen bei Getreide und eine schwache Nachfrage nach Rind- und Schweinefleisch haben die Preise im August unter Druck gesetzt. Auch die Milcherzeugerpreise gaben saisonal weiter nach. Dadurch ist der von der AMI...

mehr...