Neue Empfehlungen in der Kälberfütterung

Ein Tränkeplan für Kälber mit einer ad libitum-Tränke in den ersten Lebenswochen ist derzeit noch kein Standard, hat sich aber im Lehr- und Versuchszentrum Futterkamp und mittlerweile auch in vielen Milchviehbetrieben bewährt. Die ad libitum-Tränke wurde bei Kälbern in den zurückliegenden Jahren nur noch in sehr seltenen Fällen durchgeführt, war in Verruf geraten und nach Meinung vieler aus verschiedenen Gründen nicht durchführbar.

mehr...


Aktuelle Themen

Rapsextraktionsschrot beweist hohe Qualität – Ergebnisse aus dem deutschlandweiten Monitoring der Fütterungsreferenten 2014 

mehr...

10 Jahre Milchkuhfütterungsversuche in Futterkamp 

mehr...

Maßnahmen zur Senkung der Ferkelverluste bei hochfruchtbaren Sauen 

mehr...

Eierstockzysten - so kann man sie verhindern 

mehr...

Futterkosten senken mit geeigneten Futterzusatzstoffen 

mehr...

Aborte – Was steckt dahinter? 

mehr...

Meldungen

27.03.15

Marktbericht KW 13 2015

Die vergangene Woche wurde zuerst stark von den Finanzmärkten beeinflusst, bevor dann wieder die Sojaernte in Südamerika in den Fokus rutschte. Ein schwacher US-Dollar hatte die Konkurrenzfähigkeit von US-Ware am Weltmarkt kurzzeitig wieder erhöht und die Nachfrage belebt. Im Gegenzug gerieten die Rapsnotierungen aufgrund des festen Euro, der mit...

mehr...


27.03.15

Rapsöl ist und bleibt die Nummer 1

Der Höhenflug von Rapsöl in deutschen Küchen hält unvermindert an. Bereits seit einigen Jahren führt Rapsöl die Liste der beliebtesten Speiseöle in Deutschland an. Wie ein Blick auf die Absatzzahlen verrät, wurde 2014 eine neue historische Höchstmarke erreicht. Zum ersten Mal liegt der Marktanteil von Rapsöl über 40 Prozent. Auf den Plätzen folgen...

mehr...


26.03.15

FÜTTERUNG OHNE GENTECHNIK – WUNSCH ODER REALITÄT? FUTTERMITTELBRANCHE FORDERT KONSTRUKTIVE DEBATTE ÜBER MACHBARKEIT

Die Diskussion über die Umsetzung und Wege, Lebens- und Futtermittel ohne die Verwendung von gentechnisch veränderten Rohwaren herzustellen, ist und bleibt aktuell. Der Deutsche Verband Tiernahrung e. V. (DVT) betonte anlässlich seiner Jahrespressekonferenz, dass die Futtermittelwirtschaft eine branchenweite Verpflichtung zur GVO-freien Fütterung...

mehr...


25.03.15

Die am häufigsten eingesetzten Bullen 2014

Der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Rinderzüchter liegen die Summen der Einsätze der einzelnen Besamungsbullen aus ganz Deutschland vor.

mehr...


24.03.15

Gesunde Kühe mit robustem Stoffwechsel Rinderzüchter engagieren sich im Projekt optiKuh

Zucht, Haltung, Futter, Pflege – alles optimal für die Milchkuh, so fasst der Projektkoordinator Prof. Hubert Spiekers von der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft das Projekt optiKuh zusammen. Diese Faktoren müssen ineinander greifen, um die optimalen Bedingungen für Milchkühe zu erreichen.

mehr...


23.03.15

Mischfutter: Steigender Absatz bei sinkendem Umsatz - deutsche Mischfutterhersteller mit Jahresergebnis 2014 zufrieden

Die deutschen Mischfutterhersteller konnten gemäß den vorläufigen amtlichen Zahlen im Kalenderjahr 2014 ihr Rekordergebnis aus dem Vorjahr nochmals verbessern. Dies präsentierte der Präsident des Deutschen Verbands Tiernahrung e. V. (DVT), Jan Lahde, anlässlich der Jahrespressekonferenz.

mehr...


20.03.15

Marktbericht KW 12 2015

Die Pariser Rapsnotierungen profitieren vom schwachen Euro, der europäische Ware konkurrenzfähiger macht. Außerdem kommen feste Impulse vom Kassamarkt, da Verarbeiter deutlich mehr Interesse an Rohstoff haben. In der vergangenen Woche sank der Euro gegenüber dem US-Dollar zeitweise unter 1,056. Das entsprach dem niedrigsten Stand seit Januar 2003....

mehr...


20.03.15

Ferkelschwänze erfordern viel Forschung

Ein vorschneller Ausstieg aus der Möglichkeit, in der Schweinehaltung Ferkelschwänze zu kupieren, führt nach Einschätzung des Landvolkes Niedersachsen nicht zu mehr, sondern weniger Tierschutz. So lange sogenannte Schwanzbeißer in der Schweinehaltung nicht konsequent verhindert werden können, muss ein Verbot des Schwanzkupierens als reine...

mehr...


18.03.15

Deutsche Milchwirtschaft will Chancen offener Märkte nutzen

Spitzengespräch des deutschen Milchsektors mit Bundesagrarminister Schmidt - Ein breiter Konsens besteht zwischen Bundesministerium und dem deutschen Milchsektor darüber, dass die staatliche Regulierung der Milchproduktion in der Vergangenheit wichtige Ziele verfehlt hat.

mehr...


16.03.15

Hoher Gesundheitsstatus durch Impfung

Moderne Impfstrategien: Unerlässlich für die Gesunderhaltung von Nutztieren und für die Wirtschaftlichkeit der landwirtschaftlichen Tierhaltung – Forschung ermöglicht neue Ansätze

mehr...


16.03.15

Schonender als je zuvor: Tierwohl wird bei neuem Melkroboter groß geschrieben

Neue Dimension von Tierschutz und Tierwohl bei dem vollautomatischen Melken / Komplett neu entwickelter „M2erlin“ von Lemmer Fullwood kommt als erster Melkroboter ohne Druckluft aus

mehr...


13.03.15

Angeklickt – Tipps für die Agrar-Öffentlicheitsarbeit

Besuchen Sie mal Schweine, dort wo sie zuhause sind: www.stallbesuch.de macht’s möglich. Es wird viel geredet und geschrieben über die Nutztierhaltung in Deutschland. Rinder-, Schweine- und Hühnerhalter stehen im Fokus der Öffentlichkeit und nicht selten unter Beschuss.

mehr...


13.03.15

Marktbericht KW 11 2015

Mit den steigenden Kursen an der Terminbörse verteuerte sich auch Raps an den Kassamärkten. Dabei konnte die zeitweilige Schwäche der Sojakurse dem Rapsauftrieb kaum Einhalt gebieten. Der schwache Euro beflügelt die EU-Ölsaatennotierungen. Der Fronttermin für Raps schloss in Paris zuletzt knapp 6,50 EUR/t über Vorwochenniveau.

mehr...


10.03.15

Mehr Schweine in Bayern

Wie das Bayerische Landesamt für Statistik mitteilt, wurden nach den endgültigen Ergebnissen der Schweinebestandserhebung zum Stichtag 3. November 2014 rund 5.700 schweinehaltende Betriebe sowie 3.401.600 Tiere gezählt.

mehr...


09.03.15

Spitzenbetriebe nehmen Herausforderungen an 14. Konferenz des DLG-Forums Spitzenbetriebe Schwein

Organisation & Kommunikation – mit diesem thematischen Schwerpunkt befassten sich am 23. und 24. Februar 2015 in Fulda 150 Schweinehalter und Berater aus dem ganzen Bundesgebiet als Teilnehmer der 14. Konferenz des DLG-Forums Spitzenbetriebe Schwein.

mehr...


Ältere Artikel finden Sie in unserem Archiv